1. Startseite
  2. Lokales
  3. Niedersachsen

Mögliche Minister unter Rot-Gelb-Grün

Erstellt:

Von: Andree Wächter

Kommentare

Welche Minister wären unter einem Kanzler Olaf Scholz möglich? Ein Überblick.

Wolfgang Schmidt - Neuer Chef des Bundeskanzleramtes?
1 / 16Wolfgang Schmidt - Neuer Chef des Bundeskanzleramtes? © BMF/Thomas Koehler/photothek.net
Dr. Rolf Mützenich (SPD) könnte Entwicklungshilfeminister werden.
2 / 16Dr. Rolf Mützenich (SPD) könnte Entwicklungshilfeminister werden. © Felix Schröder/dpa
Michael Theurer, Vorsitzender der FDP Baden-Württemberg, könnte in einer möglichen Regierung Bildungs- und Forschungsminister werden.
3 / 16Michael Theurer, Vorsitzender der FDP Baden-Württemberg, könnte in einer möglichen Regierung Bildungs- und Forschungsminister werden. © Christoph Schmidt/dpa/Archivbild
Katrin Budde (SPD) könnte Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend werden.
4 / 16Katrin Budde (SPD) könnte Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend werden. © Jörg Carstensen/dpa
Grünen-Bundestagsabgeordnete Steffi Lemke soll Ernährungs- und Landwirtschaftsministerin werden.
5 / 16Grünen-Bundestagsabgeordnete Steffi Lemke soll Ernährungs- und Landwirtschaftsministerin werden. © Archiv
Svenja Schulze (SPD) wird als Innenministerin gehandelt.
6 / 16Svenja Schulze (SPD) wird als Innenministerin gehandelt. © Kay Nietfeld/dpa/Archivbild
SPD-Parteivorsitzenden Saskia Esken könnte als Gesundheitsministerin in die Regierung wechseln.
7 / 16SPD-Parteivorsitzenden Saskia Esken könnte als Gesundheitsministerin in die Regierung wechseln. © Rolf Vennenbernd/dpa/Archivbild
Seit 2002 mischt sich Renate Künast (Grüne) im Bundestag ein. Nun könnte sie Justiz- und Verbraucherschutzministerin werden.
8 / 16Seit 2002 mischt sich Renate Künast (Grüne) im Bundestag ein. Nun könnte sie Justiz- und Verbraucherschutzministerin werden. © Dorothée Barth/dpa
Volker Wissing (FDP) hätte Ambitionen auf das Amt Wirtschaftsminister
9 / 16Volker Wissing (FDP) hätte Ambitionen auf das Amt Wirtschaftsminister © Jörg Carstensen/dpa
Der Fraktionsvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen, Anton Hofreiter, könnte Verkehrsminister werden.
10 / 16Der Fraktionsvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen, Anton Hofreiter, könnte Verkehrsminister werden. © Nicolas Armer/dpa/Archivbild
FDP-Verteidigungsexpertin Marie Agnes Strack-Zimmermann könnte Verteidigungsministerin werden.
11 / 16FDP-Verteidigungsexpertin Marie Agnes Strack-Zimmermann könnte Verteidigungsministerin werden. © Fabian Sommer / dpa
Kann seine Arbeit fortsetzen: Arbeit- und Sozialminister: Hubertus Heil (SPD)
12 / 16Kann seine Arbeit fortsetzen: Arbeit- und Sozialminister: Hubertus Heil (SPD) © Michael Kappeler/dpa
Das Ministerium mit dem längsten Namen könnte Robert Habeck (Bündnis 90/Die Grünen) leiten: Bundesminister für Klima, Energie, Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit
13 / 16Das Ministerium mit dem längsten Namen könnte Robert Habeck (Bündnis 90/Die Grünen) leiten: Bundesminister für Klima, Energie, Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit © Frank Molter/dpa
Christian Lindner (FDP) könnte bald Finanzminister sein.
14 / 16Christian Lindner (FDP) könnte bald Finanzminister sein. © Imago
Die Co-Vorsitzende der Grünen Annalena Baerbock könnte Außenministerin werden.
15 / 16Die Co-Vorsitzende der Grünen Annalena Baerbock könnte Außenministerin werden. © Arne Dedert/dpa
Am Tag nach der Bundestagswahl steht Olaf Scholz, Kanzlerkandidat der SPD, auf der Bühne im Willy Brandt Haus.
16 / 16SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz wird am Tag nach der Bundestagswahl im Willy Brandt Haus empfangen. © Wolfgang Kumm/dpa

Auch interessant

Kommentare