Drei Verletzte

Auto prallt bei Überholmanöver gegen Lastwagen

Marschacht - Ein 21 Jahre alter Autofahrer ist bei einem missglückten Überholmanöver in Marschacht (Landkreis Harburg) lebensgefährlich verletzt worden.

Er habe am Mittwochnachmittag in einer Rechtskurve zum Überholen angesetzt und sei mit einem Lastwagen frontal zusammengestoßen, teilte die Polizei mit. Sein 22-jähriger Mitfahrer wurde schwer verletzt, der 60 Jahre alte Lkw-Fahrer kam mit leichten Verletzungen davon. 

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden mit einem Wert von 250.000 Euro. Die Bundesstraße 404 wurde für mehrere Stunden gesperrt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Richter verkündet Strafmaß für Bill Cosby

Richter verkündet Strafmaß für Bill Cosby

Alternativer Nobelpreis an Korruptionsjäger und "Waldmacher"

Alternativer Nobelpreis an Korruptionsjäger und "Waldmacher"

Herbststurm "Fabienne" hinterlässt große Schäden

Herbststurm "Fabienne" hinterlässt große Schäden

Weltkommission: Staaten müssen Drogenhandel regulieren

Weltkommission: Staaten müssen Drogenhandel regulieren

Meistgelesene Artikel

Drei Wochen Moorbrand im Emsland - Lage entspannt sich

Drei Wochen Moorbrand im Emsland - Lage entspannt sich

Ministerium: Nachhaltige Schäden durch Moorbrand zu erwarten

Ministerium: Nachhaltige Schäden durch Moorbrand zu erwarten

16-Jähriger stirbt beim Überqueren eines Gleisbetts in Lunestedt

16-Jähriger stirbt beim Überqueren eines Gleisbetts in Lunestedt

Todesfalle Smartphone: Kontrollen an etwa 300 Orten in Niedersachsen

Todesfalle Smartphone: Kontrollen an etwa 300 Orten in Niedersachsen

Kommentare