Ministerpräsident Weil besucht Delmenhorst

+

Delmenhorst - Ministerpräsident Stephan Weil ist am Dienstag, 17. Mai, in Delmenhorst zu Gast. Im Rahmen seines Aufenthalts ist er eingeladen, sich ins Goldene Buch der Stadt einzutragen.

Der Empfang im Rathaus mit geladenen Gästen beginnt um 16 Uhr, teilte die Stadt mit. Oberbürgermeister Axel Jahnz will ihm einen Einblick in aktuelle Delmenhorster Geschehnisse und die Herausforderungen der Zukunft für die Stadt geben.

Die Fusion der beiden Krankenhäuser wird dabei ebenso ein Thema sein wie die Flüchtlingsunterbringung auf dem Bundeswehr-Gelände und die Innenstadtentwicklung samt Revitalisierung der ehemaligen Hertie-Immobilie. Auf der Agenda steht auch das Hanse-Wissenschaftskolleg, die Stiftung der Länder Bremen und Niedersachsen sowie der Stadt Delmenhorst.

Das könnte Sie auch interessieren

Württemberg-Cup in Ristedt

Württemberg-Cup in Ristedt

Jahrestag des Münchner Amoklaufs: "Ins Mark getroffen"

Jahrestag des Münchner Amoklaufs: "Ins Mark getroffen"

Eskalation: Palästinenser brechen Kontakt zu Israel ab

Eskalation: Palästinenser brechen Kontakt zu Israel ab

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Meistgelesene Artikel

Amtliche Unwetterwarnung vor schweren Gewittern im Norden

Amtliche Unwetterwarnung vor schweren Gewittern im Norden

Haus in Drage steht nach dem Verschwinden der Bewohner vorm Verkauf

Haus in Drage steht nach dem Verschwinden der Bewohner vorm Verkauf

27-Jähriger wird in Brake von Lok erfasst und stirbt

27-Jähriger wird in Brake von Lok erfasst und stirbt

Landwirtschaft in Rehden schützt indigene Völker in Südamerika

Landwirtschaft in Rehden schützt indigene Völker in Südamerika

Kommentare