Zweite Blütephase als Notfall-Programm

Schädliche Motten: Kastanien werfen vorzeitig Laub vorzeitig

+
Ein von der Miniermotte geschädigtes Kastanienblatt.

Clausthal-Zellerfeld - Vielerorts in Niedersachsen haben die Kastanien auch in diesem Herbst ihr Laub vorzeitig abgeworfen. Der Grund: Sie sind von der Miniermotte befallen.

Deren Larven fressen sich durch die grünen Blätter und sorgen dafür, dass die Bäume das Laub verlieren. Teilweise starten die Kastanien deshalb eine Art Notfall-Programm und beginnen zum zweiten Mal in diesem Jahr zu blühen.

Betroffen sind nach Angaben des Braunschweiger Julius-Kühn-Instituts (JKI), des Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen, vor allem Kastanien in Parks und Alleen. Konkrete Erhebungen über die regionale Verteilung des Befalls gebe es allerdings nicht, sagte eine Sprecherin.

Die Miniermotte allein sei für die Kastanien auch nicht wirklich lebensbedrohlich. Zu ernsthaften Problemen könne es aber kommen, wenn Sekundärkrankheiten auftreten, sagte die Sprecherin. Von Miniermotten befallene Bäume sind anfälliger für Pilze und Bakterien.

Befall ähnlich stark wie in Vorjahren

Nach Einschätzung der Niedersächsischen Landesforsten ist der Befall ähnlich stark wie in den vergangenen Jahren. Für die Waldbauern sei die Miniermotte allerdings kein nennenswertes Problem, sagte ein Sprecher. Denn in den Wäldern gebe es nur sehr vereinzelt Kastanien.

Die Miniermotte wurde in den 1990-er Jahren aus Südosteropa nach Deutschland eingeschleppt. Um sie zu bekämpfen, sollte nach Angaben des Julius-Kühn-Instituts das abgefallene Laub eingesammelt und durch Hitze vernichtet werden. Denn im Laub wächst sonst die nächste Generation der Motten heran.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Deutsche Polomeisterschaft in Hagen-Grinden

Deutsche Polomeisterschaft in Hagen-Grinden

„Griff ins Klo, Blamage“: Presse vernichtet DFB-Team

„Griff ins Klo, Blamage“: Presse vernichtet DFB-Team

Public Viewing im Allerpark in Verden

Public Viewing im Allerpark in Verden

Sommerfest in der Senioren- und Pflegepension A&A

Sommerfest in der Senioren- und Pflegepension A&A

Meistgelesene Artikel

Groko-Abgeordnete stellen sich gegen Feiertag am Reformationstag

Groko-Abgeordnete stellen sich gegen Feiertag am Reformationstag

Mit 16 ans Steuer - Niedersachsen will Vorreiter sein

Mit 16 ans Steuer - Niedersachsen will Vorreiter sein

Verdächtiger nach sexueller Belästigung in Delmenhorst ermittelt

Verdächtiger nach sexueller Belästigung in Delmenhorst ermittelt

Leiche in Barsinghausen - Opfer vermutlich 16-Jährige

Leiche in Barsinghausen - Opfer vermutlich 16-Jährige

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.