Mindestens ein Toter bei Flugzeugabsturz

Bad Münder - Im Weserbergland ist beim Absturz eines Kleinflugzeuges mindestens ein Mensch ums Leben gekommen.

Das teilte ein Sprecher der Polizei Hameln-Pyrmont mit. Möglicherweise sei die Maschine vor dem Absturz am Samstagnachmittag mit einer zweiten kollidiert. Ein Augenzeuge hätte gegen 15.20 Uhr bei der Polizei angerufen und gemeldet, das zwei Flugzeuge zusammengestoßen seien. Hubschrauber suchten daraufhin nach der Absturzstelle. Das Unglück ereignete sich am Bakeder Berg bei Bad Münder. Nach der zweiten Maschine werde noch gesucht, hieß es am Nachmittag.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Meistgelesene Artikel

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Gedenken an großen Tierfilmer: Zutiefst zufrieden dank der Natur

Gedenken an großen Tierfilmer: Zutiefst zufrieden dank der Natur

52-Jähriger stirbt nach Frontalzusammenstoß 

52-Jähriger stirbt nach Frontalzusammenstoß 

Fahrradfahrer stirbt bei Unfall mit Lkw

Fahrradfahrer stirbt bei Unfall mit Lkw

Kommentare