Millionen Zugvögel tanken am Wattenmeer auf

+
Millionen Zugvögel machen am Wattenmeer eine Zwischenlandung. Foto: Ingo Wagner/Archiv

Wilhelmshaven - Das Wattenmeer an der Nordseeküste wird in diesen Wochen wieder zur Tankstelle für den internationalen Flugverkehr. Millionen Zugvögel machen hier eine Zwischenlandung und fressen sich Futter für die Weiterreise in wärmere Gebiete an.

Beobachter können im Herbst riesige Wolken von Alpenstrandläufern entdecken oder den Zug von Nonnengänsen verfolgen. Einblicke in dieses Naturschauspiel bieten mit mehr als 250 Veranstaltungen die 7. Zugvogeltage vom 10. bis 18. Oktober. Auf der Insel Langeoog führen dabei die Ornithologen Birte und Jan Weinbecker Besucher zu den besten Plätzen, um Zugvögel zu beobachten, ohne sie zu stören.

Programm Zugvogeltage

Mehr zum Thema:

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Meistgelesene Artikel

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

Kühlschrank fängt Feuer

Kühlschrank fängt Feuer

Kommentare