2,5-Millionen-Schaden bei Brand in Hannover

+
Ein Brand hat am frühen Donnerstagmorgen für einen Großeinsatz der Feuerwehr gesorgt. Das Feuer sei aus zunächst ungeklärter Ursache in einer 800 Quadratmeter großen Lagerhalle eines Kunst- und Schaumstoffbetriebes ausgebrochen, sagte ein Feuerwehrsprecher. Bei den mehrstündigen Löscharbeiten seien mehrfach Gasflaschen explodiert.

Hannover - Ein Brand in einem Industriegebiet in Hannover hat einen Schaden von schätzungsweise 2,5 Millionen Euro verursacht. Wie die Feuerwehr mitteilte, wurden bei dem Feuer in der Nacht zum Dienstag Gebäude mehrerer Unternehmen stark beschädigt, eine Halle ist einsturzgefährdet.

Das Feuer brach in einer 800 Quadratmeter großen Lagerhalle eines Kunst- und Schaumstoffbetriebes aus. Bei den mehrstündigen Löscharbeiten explodierten mehrere Gasflaschen.

Großbrand in Hannover

Ein Brand hat am frühen Donnerstagmorgen für einen Großeinsatz der Feuerwehr gesorgt. Das Feuer sei aus zunächst ungeklärter Ursache in einer 800 Quadratmeter großen Lagerhalle eines Kunst- und Schaumstoffbetriebes ausgebrochen, sagte ein Feuerwehrsprecher. Bei den mehrstündigen Löscharbeiten seien mehrfach Gasflaschen explodiert. © dpa
Ein Brand hat am frühen Donnerstagmorgen für einen Großeinsatz der Feuerwehr gesorgt. Das Feuer sei aus zunächst ungeklärter Ursache in einer 800 Quadratmeter großen Lagerhalle eines Kunst- und Schaumstoffbetriebes ausgebrochen, sagte ein Feuerwehrsprecher. Bei den mehrstündigen Löscharbeiten seien mehrfach Gasflaschen explodiert. © dpa
Ein Brand hat am frühen Donnerstagmorgen für einen Großeinsatz der Feuerwehr gesorgt. Das Feuer sei aus zunächst ungeklärter Ursache in einer 800 Quadratmeter großen Lagerhalle eines Kunst- und Schaumstoffbetriebes ausgebrochen, sagte ein Feuerwehrsprecher. Bei den mehrstündigen Löscharbeiten seien mehrfach Gasflaschen explodiert. © dpa
Ein Brand hat am frühen Donnerstagmorgen für einen Großeinsatz der Feuerwehr gesorgt. Das Feuer sei aus zunächst ungeklärter Ursache in einer 800 Quadratmeter großen Lagerhalle eines Kunst- und Schaumstoffbetriebes ausgebrochen, sagte ein Feuerwehrsprecher. Bei den mehrstündigen Löscharbeiten seien mehrfach Gasflaschen explodiert. © dpa
Ein Brand hat am frühen Donnerstagmorgen für einen Großeinsatz der Feuerwehr gesorgt. Das Feuer sei aus zunächst ungeklärter Ursache in einer 800 Quadratmeter großen Lagerhalle eines Kunst- und Schaumstoffbetriebes ausgebrochen, sagte ein Feuerwehrsprecher. Bei den mehrstündigen Löscharbeiten seien mehrfach Gasflaschen explodiert. © dpa
Ein Brand hat am frühen Donnerstagmorgen für einen Großeinsatz der Feuerwehr gesorgt. Das Feuer sei aus zunächst ungeklärter Ursache in einer 800 Quadratmeter großen Lagerhalle eines Kunst- und Schaumstoffbetriebes ausgebrochen, sagte ein Feuerwehrsprecher. Bei den mehrstündigen Löscharbeiten seien mehrfach Gasflaschen explodiert. © dpa
Ein Brand hat am frühen Donnerstagmorgen für einen Großeinsatz der Feuerwehr gesorgt. Das Feuer sei aus zunächst ungeklärter Ursache in einer 800 Quadratmeter großen Lagerhalle eines Kunst- und Schaumstoffbetriebes ausgebrochen, sagte ein Feuerwehrsprecher. Bei den mehrstündigen Löscharbeiten seien mehrfach Gasflaschen explodiert. © dpa
Ein Brand hat am frühen Donnerstagmorgen für einen Großeinsatz der Feuerwehr gesorgt. Das Feuer sei aus zunächst ungeklärter Ursache in einer 800 Quadratmeter großen Lagerhalle eines Kunst- und Schaumstoffbetriebes ausgebrochen, sagte ein Feuerwehrsprecher. Bei den mehrstündigen Löscharbeiten seien mehrfach Gasflaschen explodiert. © dpa
Ein Brand hat am frühen Donnerstagmorgen für einen Großeinsatz der Feuerwehr gesorgt. Das Feuer sei aus zunächst ungeklärter Ursache in einer 800 Quadratmeter großen Lagerhalle eines Kunst- und Schaumstoffbetriebes ausgebrochen, sagte ein Feuerwehrsprecher. Bei den mehrstündigen Löscharbeiten seien mehrfach Gasflaschen explodiert. © dpa

Die Flammen griffen auch auf eine Lagerhalle eines Recycling-Unternehmens über. Verletzt wurde niemand. Am Vormittag nahm die Polizei vor Ort die Suche nach der Brandursache auf. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Revolutionsgarden erklären Unruhen im Iran für beendet

Revolutionsgarden erklären Unruhen im Iran für beendet

Zeugin: Ukraine hat die US-Wahl 2016 nicht beeinflusst

Zeugin: Ukraine hat die US-Wahl 2016 nicht beeinflusst

Papst in Thailand: Prostitution und Sextourismus ist "Plage"

Papst in Thailand: Prostitution und Sextourismus ist "Plage"

„The Magic of Santana“ in der Verdener Stadthalle

„The Magic of Santana“ in der Verdener Stadthalle

Meistgelesene Artikel

Tödlicher Unfall auf B75: Skoda-Fahrer gerät in den Gegenverkehr

Tödlicher Unfall auf B75: Skoda-Fahrer gerät in den Gegenverkehr

Rollender Protest: Bauern wollen Kooperation statt Konfrontation

Rollender Protest: Bauern wollen Kooperation statt Konfrontation

Tot gebissener Wolf bei Dörverden ist nicht gesuchte Leitwolf

Tot gebissener Wolf bei Dörverden ist nicht gesuchte Leitwolf

Niedersachsen schränkt Gülle-Ausfahrten ein - Bauern stinksauer

Niedersachsen schränkt Gülle-Ausfahrten ein - Bauern stinksauer

Kommentare