Auch Videokameras für mehr Sicherheit

Neue Sitze und WLAN: Metronom-Doppelstockzüge werden modernisiert

+
Millionenaufwand: Niedersachsen modernisiert Doppelstockzüge

Hannover - Bahnreisende können sich in den Doppelstockzügen in Niedersachsen auf neue Sitze, leistungsstarkes WLAN sowie Monitore mit Informationen über Anschlüsse und Verspätungen freuen.

Im Rahmen einer Modernisierung der auf den Metronom-Strecken von Hamburg nach Bremen sowie Hannover und Göttingen eingesetzten Züge sollen auch die WC-Räume neu und vandalismusfester gestaltet und Videokameras für mehr Sicherheit installiert werden, teilte die Landesnahverkehrsgesellschaft mit.

Vorgesehen sind auch Mehrgenerationen-Abteile für Familien, ältere Fahrgäste und Rollstuhlfahrer. Die Zahl der Abteile erster Klasse wird zugunsten zusätzlicher Sitzplätze in der zweiten Klasse reduziert. Auch auf der Linie Hamburg-Cuxhaven, die die Deutsche Bahn im Dezember wieder von der Metronom-Bahngesellschaft übernimmt, kommen die modernisierten Züge zum Einsatz, die allesamt auch einen neuen Anstrich erhalten.

Züge sind mehrere Jahrzehnte im Einsatz

Beauftragt wurde das Unternehmen Bombardier, das zunächst 88 Waggons sowie Elektro- und Diesellokomotiven für rund 80 Millionen Euro modernisiert. Bis Ende 2020 sollen die ersten elf Wagen fertig sein. Bis 2021 soll über eine weitere Ausschreibung zur Modernisierung von 169 weiteren Doppelstockwagen entschieden werden. Die Züge sollen damit fit gemacht werden für die zweite Hälfte ihres Lebens-Zyklus, sagte LNVG-Chefin Carmen Schwabl. Da Eisenbahnfahrzeuge meist mehrere Jahrzehnte im Einsatz sind, werden sie zwischendurch oft grundlegend modernisiert.

Bremen - Hamburg rund um die Uhr

Bahnfahrer dürfen sich außerdem auf zusätzliche Fahrten zwischen Bremen und Hamburg freuen. So werde die Strecke ab 9. Dezember nahezu rund um die Uhr bedient, teilt die Metronom Eisenbahngesellschaft mit. 

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Polizei in Utrecht hat Hinweise auf Terrormotiv

Polizei in Utrecht hat Hinweise auf Terrormotiv

"Neue Zeitrechnung": Löw richtet alles auf Holland aus

"Neue Zeitrechnung": Löw richtet alles auf Holland aus

Tauschbörse für Abend- und Cocktailmode

Tauschbörse für Abend- und Cocktailmode

Wer hat wie benotet? Die Werder-Noten gegen Leverkusen im Vergleich

Wer hat wie benotet? Die Werder-Noten gegen Leverkusen im Vergleich

Meistgelesene Artikel

Überführung verschoben: „Spectrum of the Seas“ sticht noch nicht in See

Überführung verschoben: „Spectrum of the Seas“ sticht noch nicht in See

Nach Unfall in Gülle-Anhänger: 23-Jähriger gestorben

Nach Unfall in Gülle-Anhänger: 23-Jähriger gestorben

Dachdecker in Schieflage: Hebebühne steckt in zehn Metern Höhe fest

Dachdecker in Schieflage: Hebebühne steckt in zehn Metern Höhe fest

Zwei Einsätze arten in Gewalt aus: Drei Polizistinnen verletzt

Zwei Einsätze arten in Gewalt aus: Drei Polizistinnen verletzt

Kommentare