Täter unbekannt

Hirsch angefahren und Kopf abgetrennt

+

Merzen - Ein Unbekannter hat in Merzen (Kreis Osbnabrück) vermutlichen einen Hirschbock angefahren und dem Tier anschließend den Kopf abgetrennt.

Während der Täter nach Angaben der Polizei vom Montag den Kopf vermutlich mitnahm, ließ er den Rest des Kadavers am Straßenrand liegen. Nach der am Sonntag gemeldeten Tat werde nun wegen Unfallflucht und Wilderei ermittelt.

dpa

VfB baut dank Terodde Tabellenführung aus - Aue in Not

VfB baut dank Terodde Tabellenführung aus - Aue in Not

Karneval in Riede - Tag 1

Karneval in Riede - Tag 1

Karneval in Riede - Tag 2

Karneval in Riede - Tag 2

Fasching in Hassel

Fasching in Hassel

Meistgelesene Artikel

Gewalt gegen Feuerwehr und Rettungssanitäter nimmt zu

Gewalt gegen Feuerwehr und Rettungssanitäter nimmt zu

Verhafteter Salafist plante Bombenanschlag auf Polizei

Verhafteter Salafist plante Bombenanschlag auf Polizei

Mann schiebt mit Rad über Gleise - Züge müssen vollbremsen

Mann schiebt mit Rad über Gleise - Züge müssen vollbremsen

Bislang 13 Menschen wegen Grippe gestorben

Bislang 13 Menschen wegen Grippe gestorben

Kommentare