Täter unbekannt

Hirsch angefahren und Kopf abgetrennt

+

Merzen - Ein Unbekannter hat in Merzen (Kreis Osbnabrück) vermutlichen einen Hirschbock angefahren und dem Tier anschließend den Kopf abgetrennt.

Während der Täter nach Angaben der Polizei vom Montag den Kopf vermutlich mitnahm, ließ er den Rest des Kadavers am Straßenrand liegen. Nach der am Sonntag gemeldeten Tat werde nun wegen Unfallflucht und Wilderei ermittelt.

dpa

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meistgelesene Artikel

Motorradfahrer zwei Mal mit überhöhtem Tempo erwischt

Motorradfahrer zwei Mal mit überhöhtem Tempo erwischt

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Lasterfahrer baut betrunken Unfall

Lasterfahrer baut betrunken Unfall

Gedenken an großen Tierfilmer: Zutiefst zufrieden dank der Natur

Gedenken an großen Tierfilmer: Zutiefst zufrieden dank der Natur

Kommentare