Menschen retten sich aus brennendem Gebäude

Stadthagen - Vier Menschen haben sich am Montag unverletzt aus einem brennenden Gebäude in Stadthagen (Kreis Schaumburg) in Sicherheit bringen können.

Nach Angaben der Polizei war das Feuer im Dachgeschoss eines Hauses ausgebrochen, in dem sich mehrere Wohnungen und eine Gaststätte befinden. Die Feuerwehr, die mit 60 Mann im Einsatz war, konnte die Flammen am Vormittag unter Kontrolle bringen. Die Brandursache und die genaue Höhe des Sachschadens sind noch unklar. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Debakel für Union und SPD bei Europawahl

Debakel für Union und SPD bei Europawahl

Höheres Interesse an Europawahl in Deutschland

Höheres Interesse an Europawahl in Deutschland

Hoeneß' Treueschwur für Kovac - Note "1 minus" für Double

Hoeneß' Treueschwur für Kovac - Note "1 minus" für Double

Museumsmarkt in Twistringen

Museumsmarkt in Twistringen

Meistgelesene Artikel

Wahl-Ticker aus der Region: Wahlen der Bürgermeister auf Zielgerade

Wahl-Ticker aus der Region: Wahlen der Bürgermeister auf Zielgerade

Europawahl 2019: Hochrechnungen und Ergebnisse in der Übersicht

Europawahl 2019: Hochrechnungen und Ergebnisse in der Übersicht

Starkregen in Niedersachsen: Klinik Helmstedt räumt Intensivstation

Starkregen in Niedersachsen: Klinik Helmstedt räumt Intensivstation

Zwei Jungen (4) und (7) sterben im Gartenteich - Polizei ermittelt

Zwei Jungen (4) und (7) sterben im Gartenteich - Polizei ermittelt

Kommentare