24 Menschen bei Busunfall in Aurich leicht verletzt

Aurich - 24 Menschen sind bei einem Busunfall in Aurich am Dienstagabend leicht verletzt worden.

Der 62-jährige Busfahrer habe zu spät abgebremst und sei deswegen auf einen voranfahrenden Bus aufgefahren, sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch. Die Fahrgäste waren in Bussen nach Aurich angereist, um beim ostfriesischen „Ossiloop“-Lauf mitzumachen. 20 Teilnehmer erlitten leichte Verletzungen, weitere vier wurden vorsorglich ins Krankenhaus gebracht.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Trauergottesdienst für Roman Herzog - Bilder

Trauergottesdienst für Roman Herzog - Bilder

Gedenken an Roman Herzog in Berlin

Gedenken an Roman Herzog in Berlin

Meistgelesene Artikel

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Zwei Schlittschuhläufer brechen in Dümmer See ein 

Zwei Schlittschuhläufer brechen in Dümmer See ein 

Taxifahrer stirbt nach Unfall 

Taxifahrer stirbt nach Unfall 

Kommentare