Sportschütze von Sondereinsatzkommando festgenommen

Melle - Ein 65-jähriger Sportschütze ist in Melle (Kreis Osnabrück) von einem Sondereinsatzkommando der Polizei in seiner Wohnung festgenommen worden.

Der Mann hatte zuvor Angehörige bedroht, teilten die Beamten am Freitag mit. Da er im Besitz mehrerer Schusswaffen war, hätten die Angehörigen und die alarmierte Polizei die Drohung sehr ernst genommen. Die Beamten konnten den Mann ohne Widerstand festnehmen. Er wurde in eine psychiatrische Klinik gebracht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Weg damit! Diese sechs Dinge sorgen in der Wohnung für miese Laune

Weg damit! Diese sechs Dinge sorgen in der Wohnung für miese Laune

US-Bundesregierung im Zwangsstillstand

US-Bundesregierung im Zwangsstillstand

Bilder: Abfahrer Dreßen stellt die Ski-Welt in Kitzbühel auf den Kopf

Bilder: Abfahrer Dreßen stellt die Ski-Welt in Kitzbühel auf den Kopf

Fotostrecke: Abschlusstraining vor dem Bayern-Spiel

Fotostrecke: Abschlusstraining vor dem Bayern-Spiel

Meistgelesene Artikel

Brückenarbeiten an der A1 dauern länger als geplant

Brückenarbeiten an der A1 dauern länger als geplant

Zwei Verletzte bei Brand auf Norderney

Zwei Verletzte bei Brand auf Norderney

Verletzte bei Glätteunfällen in Niedersachsen

Verletzte bei Glätteunfällen in Niedersachsen

Rumhersteller Bacardi schließt Werk in Buxtehude

Rumhersteller Bacardi schließt Werk in Buxtehude

Kommentare