Sportschütze von Sondereinsatzkommando festgenommen

Melle - Ein 65-jähriger Sportschütze ist in Melle (Kreis Osnabrück) von einem Sondereinsatzkommando der Polizei in seiner Wohnung festgenommen worden.

Der Mann hatte zuvor Angehörige bedroht, teilten die Beamten am Freitag mit. Da er im Besitz mehrerer Schusswaffen war, hätten die Angehörigen und die alarmierte Polizei die Drohung sehr ernst genommen. Die Beamten konnten den Mann ohne Widerstand festnehmen. Er wurde in eine psychiatrische Klinik gebracht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Kerber macht es bei Melbourne-Rückkehr spannend

Kerber macht es bei Melbourne-Rückkehr spannend

Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Mindestens 35 Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos

Mindestens 35 Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos

Berlin Fashion Week: Vom Kaufhaus bis zur Volksbühne

Berlin Fashion Week: Vom Kaufhaus bis zur Volksbühne

Meistgelesene Artikel

Dreijähriger parkt Bobbycar falsch: Schokolade als Strafe

Dreijähriger parkt Bobbycar falsch: Schokolade als Strafe

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Messerangriff am Hauptbahnhof in Hannover: Zwei Verletzte

Messerangriff am Hauptbahnhof in Hannover: Zwei Verletzte

Kommentare