Autofahrer mit 3,25 Promille gestoppt

Meinersen - Mit 3,25 Promille hat ein 58-Jähriger am Samstag im Kreis Gifhorn am Steuer seines Autos gesessen. Ein Ehepaar stoppte den sturzbetrunkenen Autofahrer auf einer Bundesstraße bei Meinersen (Kreis Gifhorn) und rief die Polizei.

Der 58-Jährige war ihnen aufgrund der unsicheren Fahrweise und mehrerer Beinahe-Unfälle aufgefallen, teilte die Polizei am Sonntag mit. Der Mann kam in ein Klinikum, gegen ihn wird wegen Straßenverkehrsgefährdung ermittelt.
dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Der kunterbunte Tintenkampf: "Splatoon 2" im Test

Der kunterbunte Tintenkampf: "Splatoon 2" im Test

Rettungskräfte kämpfen mit Regenmassen

Rettungskräfte kämpfen mit Regenmassen

Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Das sind die verrücktesten Leichenwagen der Welt

Das sind die verrücktesten Leichenwagen der Welt

Meistgelesene Artikel

Überschwemmungen nach Dauerregen in Niedersachsen

Überschwemmungen nach Dauerregen in Niedersachsen

Mehrfach gesuchte Frau fragt Polizei nach Fahrkarte

Mehrfach gesuchte Frau fragt Polizei nach Fahrkarte

Hoverboard-Nutzern drohen hohe Strafen

Hoverboard-Nutzern drohen hohe Strafen

56-Jährige vergisst Zapfpistole aus dem Auto zu ziehen

56-Jährige vergisst Zapfpistole aus dem Auto zu ziehen

Kommentare