37-Jährige übersieht Auto

Mehrere Verletzte bei Unfall in Rastede

Rastede - Beim Zusammenstoß zweier Autos in Rastede (Kreis Ammerland) sind vier Menschen verletzt worden, zwei von ihnen schwer.

Eine 37-Jährige übersah beim Linksabbiegen ein entgegenkommendes Auto, so dass die beiden Wagen zusammenstießen, wie die Polizei in Oldenburg am Sonntag mitteilte. Die beiden Fahrerinnen erlitten bei dem Unfall am Samstag schwere Verletzungen, zwei weitere Beteiligte wurden leicht verletzt. Bei dem Zusammenstoß wurde der Wagen der 37 Jahre alten Frau in ein anderes Auto geschleudert.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Gildefest-Party am Sonntagabend

Gildefest-Party am Sonntagabend

Pfingstfrühschoppen beim WSV Verden

Pfingstfrühschoppen beim WSV Verden

Zapfenstreich beim Gildefest

Zapfenstreich beim Gildefest

Kovacs Meisterstück: Triumph gibt Schwung für Bayern-Mission

Kovacs Meisterstück: Triumph gibt Schwung für Bayern-Mission

Meistgelesene Artikel

Polizei holt betrunkenen Dachdecker vom Baustellengerüst

Polizei holt betrunkenen Dachdecker vom Baustellengerüst

Geburtstagsfeuerwerk geht voll daneben

Geburtstagsfeuerwerk geht voll daneben

Kuh auf Abwegen plumpst in Swimmingpool

Kuh auf Abwegen plumpst in Swimmingpool

Fahnder stoppen Mann mit 1,3 Kilogramm Kokain im Gepäck

Fahnder stoppen Mann mit 1,3 Kilogramm Kokain im Gepäck

Kommentare