37-Jährige übersieht Auto

Mehrere Verletzte bei Unfall in Rastede

Rastede - Beim Zusammenstoß zweier Autos in Rastede (Kreis Ammerland) sind vier Menschen verletzt worden, zwei von ihnen schwer.

Eine 37-Jährige übersah beim Linksabbiegen ein entgegenkommendes Auto, so dass die beiden Wagen zusammenstießen, wie die Polizei in Oldenburg am Sonntag mitteilte. Die beiden Fahrerinnen erlitten bei dem Unfall am Samstag schwere Verletzungen, zwei weitere Beteiligte wurden leicht verletzt. Bei dem Zusammenstoß wurde der Wagen der 37 Jahre alten Frau in ein anderes Auto geschleudert.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Erdogan nennt Khashoggis Tötung "barbarischen Mord"

Erdogan nennt Khashoggis Tötung "barbarischen Mord"

Kaffee und Eiswürfel: Mit diesen Hausmittel pflegen Sie Ihr Auto richtig

Kaffee und Eiswürfel: Mit diesen Hausmittel pflegen Sie Ihr Auto richtig

Skipisten, Wasserfälle und heiße Freibäder in Island

Skipisten, Wasserfälle und heiße Freibäder in Island

Russland: US-Ausstieg aus Abrüstungsabkommen wäre riskant

Russland: US-Ausstieg aus Abrüstungsabkommen wäre riskant

Meistgelesene Artikel

Sturmflut an der Nordseeküste erwartet

Sturmflut an der Nordseeküste erwartet

Von IC erfasst: Zwei Personen schwer verletzt 

Von IC erfasst: Zwei Personen schwer verletzt 

Tödlicher Unfall in Goldenstedt: Zwei Motorradfahrer sterben

Tödlicher Unfall in Goldenstedt: Zwei Motorradfahrer sterben

150 Feuerwehrleute löschen Großbrand auf Recyclinghof

150 Feuerwehrleute löschen Großbrand auf Recyclinghof

Kommentare