37-Jährige übersieht Auto

Mehrere Verletzte bei Unfall in Rastede

Rastede - Beim Zusammenstoß zweier Autos in Rastede (Kreis Ammerland) sind vier Menschen verletzt worden, zwei von ihnen schwer.

Eine 37-Jährige übersah beim Linksabbiegen ein entgegenkommendes Auto, so dass die beiden Wagen zusammenstießen, wie die Polizei in Oldenburg am Sonntag mitteilte. Die beiden Fahrerinnen erlitten bei dem Unfall am Samstag schwere Verletzungen, zwei weitere Beteiligte wurden leicht verletzt. Bei dem Zusammenstoß wurde der Wagen der 37 Jahre alten Frau in ein anderes Auto geschleudert.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Flutkatastrophe in Indien trifft Hunderttausende

Flutkatastrophe in Indien trifft Hunderttausende

Leipzig und Augsburg mit Mühe im Pokal weiter

Leipzig und Augsburg mit Mühe im Pokal weiter

Syker Gourmetfestival

Syker Gourmetfestival

Weyher Ortsschildlauf

Weyher Ortsschildlauf

Meistgelesene Artikel

Auto schleudert gegen Brückenpfeiler - Drei Tote

Auto schleudert gegen Brückenpfeiler - Drei Tote

Traktor kracht in Auto - 18-Jährige tot, Fahrer in Lebensgefahr

Traktor kracht in Auto - 18-Jährige tot, Fahrer in Lebensgefahr

Achtjähriger beobachtet Unfall und rettet Frau wohl das Leben

Achtjähriger beobachtet Unfall und rettet Frau wohl das Leben

Jugendherberge wegen Haschgebäck geräumt

Jugendherberge wegen Haschgebäck geräumt

Kommentare