Flammen griffen auf zwei Nachbarhäuser über

Mehrere Verletzte bei Brand

+
Mehrere Verletzte bei Brand in Peine.

Peine - Vier Menschen sind am Freitagmorgen bei einem Brand in Peine leicht verletzt worden. Die Bewohner mehrerer Fachwerkhäuser kamen mit Verdacht auf Rauchgasvergiftungen ins Krankenhaus.

Einen 28 Jahre alten Mann rettete die Feuerwehr mit Hilfe einer Drehleiter vom Dach eines Hauses. "Die Feuerwehr hat den Mann im letzten Moment gerettet", sagte ein Polizeisprecher. 

Die Flammen griffen auch auf zwei Nachbarhäuser über. Aus diesen Gebäuden wurden eine mehrköpfige Familie und eine 79-Jährige in Sicherheit gebracht. Zur Brandursache gab es zunächst keine Angaben.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Rope Skipping: Seilspringen liegt wieder im Trend

Rope Skipping: Seilspringen liegt wieder im Trend

Dem Föhn im Gesicht getrotzt: Kerber nun gegen Scharapowa

Dem Föhn im Gesicht getrotzt: Kerber nun gegen Scharapowa

Gebrochener Mann in Einzelhaft: "El Chapos" tiefer Fall

Gebrochener Mann in Einzelhaft: "El Chapos" tiefer Fall

Boxspringbetten werden vielseitiger und luftiger

Boxspringbetten werden vielseitiger und luftiger

Meistgelesene Artikel

Brückenarbeiten an der A1 dauern länger als geplant

Brückenarbeiten an der A1 dauern länger als geplant

Zwei Verletzte bei Brand auf Norderney

Zwei Verletzte bei Brand auf Norderney

Sturm „Friederike" wütet und hinterlässt im Norden Chaos

Sturm „Friederike" wütet und hinterlässt im Norden Chaos

Verletzte bei Glätteunfällen in Niedersachsen

Verletzte bei Glätteunfällen in Niedersachsen

Kommentare