Anzahl in Niedersachsen gestiegen

Gut 2000 Sexualstrafverfahren im ersten Halbjahr eingeleitet

Osnabrück - In Niedersachsen ist die Zahl der Sexualstrafverfahren einem Bericht der "Neuen Osnabrücker Zeitung" zufolge im ersten Halbjahr 2016 deutlich gestiegen.

Wie die Zeitung unter Berufung auf das Justizministerium des Landes schreibt, wurden in den ersten sechs Monaten insgesamt 2046 Verfahren bei den Staatsanwaltschaften eingeleitet. Das seien knapp 17 Prozent mehr als im ersten Halbjahr 2015 - damals waren es 1750.

Eine Ministeriumssprecherin erklärte mit Blick auf die Halbjahreszahlen: "Ob die Anzahl der Verfahren gegenüber den Vorjahren angestiegen sein wird, kann zu diesem Zeitpunkt nicht verlässlich prognostiziert werden."

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Mann sticht im Streit auf 40-Jährigen ein - Festnahme

Mann sticht im Streit auf 40-Jährigen ein - Festnahme

Motorradfahrer stirbt bei Zusammenstoß

Motorradfahrer stirbt bei Zusammenstoß

SPD siegt und steht vor schwierigen Koalitionsgesprächen

SPD siegt und steht vor schwierigen Koalitionsgesprächen

Kommentare