Mehr als 580 000 Beschäftigte in der Gesundheitsbranche

+
Die Medizinische Hochschule Hannover ist das größte Gesundheitsunternehmen. Foto: C. Seidel/Archiv

Hannover - In der niedersächsischen Gesundheitsbranche arbeiten mehr als 580 000 Menschen.

„Sie zählt zu den stärksten Wirtschaftszweigen in Niedersachsen, wir haben hier ein riesiges Potenzial für die Schaffung weiterer sozialversicherungspflichtiger Arbeitsplätze“, sagte Sozialministerin Cornelia Rundt (SPD)am Donnerstag in Hannover. Der Anteil der Erwerbstätigen am Arbeitsmarkt betrage 15,1 Prozent und liege damit beispielsweise deutlich vor der Automobilfertigung. Größtes Unternehmen ist dabei die Medizinische Hochschule Hannover mit mehr als 8000 Mitarbeitern und einer Wertschöpfung von rund 430 Millionen Euro.

dpa

Mehr zum Thema:

Macron empfängt Putin in Versailles

Macron empfängt Putin in Versailles

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

Meistgelesene Artikel

Motorradfahrer zwei Mal mit überhöhtem Tempo erwischt

Motorradfahrer zwei Mal mit überhöhtem Tempo erwischt

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Gedenken an großen Tierfilmer: Zutiefst zufrieden dank der Natur

Gedenken an großen Tierfilmer: Zutiefst zufrieden dank der Natur

Lasterfahrer baut betrunken Unfall

Lasterfahrer baut betrunken Unfall

Kommentare