Mehr als 580 000 Beschäftigte in der Gesundheitsbranche

+
Die Medizinische Hochschule Hannover ist das größte Gesundheitsunternehmen. Foto: C. Seidel/Archiv

Hannover - In der niedersächsischen Gesundheitsbranche arbeiten mehr als 580 000 Menschen.

„Sie zählt zu den stärksten Wirtschaftszweigen in Niedersachsen, wir haben hier ein riesiges Potenzial für die Schaffung weiterer sozialversicherungspflichtiger Arbeitsplätze“, sagte Sozialministerin Cornelia Rundt (SPD)am Donnerstag in Hannover. Der Anteil der Erwerbstätigen am Arbeitsmarkt betrage 15,1 Prozent und liege damit beispielsweise deutlich vor der Automobilfertigung. Größtes Unternehmen ist dabei die Medizinische Hochschule Hannover mit mehr als 8000 Mitarbeitern und einer Wertschöpfung von rund 430 Millionen Euro.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Anja Stoeck: „Soziale Politik nur gemeinsam mit den Linken möglich“

Anja Stoeck: „Soziale Politik nur gemeinsam mit den Linken möglich“

Gekuschelt wird nicht: Schlagabtausch beim TV-Duell

Gekuschelt wird nicht: Schlagabtausch beim TV-Duell

Psychologen für Strafgefangene gesucht

Psychologen für Strafgefangene gesucht

Kommentare