Schon mehr als 4500 minderjährige Flüchtlinge in Niedersachsen

+
Aktuell leben 4503 unbegleitete Minderjährige zwischen Harz und Nordsee. Foto: Uli Deck/Archiv

Hannover - Die Zahl der jungen Flüchtlinge, die ohne ihre Eltern eingereist sind, ist in Niedersachsen enorm gestiegen. Aktuell leben 4503 unbegleitete Minderjährige zwischen Harz und Nordsee, vor zwei Monaten waren es erst 1905. Das sagte eine Sprecherin des Sozialministeriums in Hannover der Deutschen Presse-Agentur.

Immer mehr Kinder und Jugendliche suchen ohne ihre Eltern Schutz in Deutschland. Seit November werden diese jungen Ausländer nach einem bestimmten Schlüssel auf alle Bundesländer verteilt. In Niedersachsen hat sich ihre Zahl mehr als verdoppelt.

Deutschlandweit waren am 7. Januar 66 588 unbegleitete Ausländer unter 18 Jahren gemeldet, Grundlage sind Zahlen des Bundesverwaltungsamts. Seit November werden die minderjährigen wie erwachsene Asylbewerber nach einem bestimmten Schlüssel auf die Bundesländer verteilt. Niedersachsen muss auf dieser Grundlage insgesamt 6200 junge Schutzsuchende aufnehmen.

2014 kümmerten sich die niedersächsischen Jugendämter nur um knapp 600 unter 18-Jährige, die allein nach Deutschland gekommen waren. Sozialministerin Cornelia Rundt sagte der dpa: „Die sehr stark angestiegenen Zahlen sind für die niedersächsischen Kommunen eine große Herausforderung.“ Gerade die jungen Menschen müssten gut betreut und gut in die Gesellschaft integriert werden. „Sie kommen zu uns, weil sie sich in Deutschland ein neues Leben aufbauen und eine Perspektive erarbeiten wollen. Wir müssen ihnen die Chance dazu geben“, sagte die SPD-Politikerin.

Nach Angaben des niedersächsischen Flüchtlingsrates werden die jungen Neuankömmlinge in einigen Kommunen noch nicht so betreut wie es gesetzlich vorgeschrieben ist. So komme beispielsweise das Kinderrecht auf Bildung häufig zu kurz. Die Jugendlichen hätten erst spät die Möglichkeit, eine reguläre Schule zu besuchen, sagte Dörthe Hinz vom Flüchtlingsrat. Viele Gemeinden suchen händeringend nach Pflegefamilien, die bereit sind, einen jungen Flüchtling bei sich aufzunehmen.

dpa

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Meistgelesene Artikel

Dreijähriger parkt Bobbycar falsch: Schokolade als Strafe

Dreijähriger parkt Bobbycar falsch: Schokolade als Strafe

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Messerangriff am Hauptbahnhof in Hannover: Zwei Verletzte

Messerangriff am Hauptbahnhof in Hannover: Zwei Verletzte

Kommentare