Autobahn war stundenlang gesperrt

Massencrash auf der A1

+
Massencrash mit drei Lastern und mehreren Autos auf der A1

Cloppenburg - Schon wieder ein Unfall auf der A1: Ein Autotransporter hat auf der A1 bei Cloppenburg nach dem Zusammenstoß mit einem Lastwagen zwei Fahrzeuge verloren. Wie die Polizei mitteilte, wurden bei dem Unfall fünf Menschen leicht verletzt.

Ein Autotransporter hat auf der Autobahn 1 bei Cloppenburg am Donnerstag nach dem Zusammenstoß mit einem Schausteller-Transporter zwei Kleintransporter verloren. Nach Angaben der Polizei wurden bei dem Unglück fünf Menschen leicht verletzt. Der Autotransporter stand wegen einer Panne auf dem Seitenstreifen, als der Schausteller-Transporter aus bislang ungeklärter Ursache von hinten auf das Fahrzeug auffuhr. Dabei wurden zwei geladene Fahrzeuge auf die Straße geschleudert. Der Lastwagen mit dem geladenen Fahrgeschäft stürzte um und begrub einen der Kleintransporter unter sich. Der 33 Jahre alte Fahrer eines nachfolgenden Lastwagens aus dem Kreis Wesermarsch konnte zwar noch rechtzeitig anhalten. Ein 57 Jahre alter Autofahrer aus dem Kreis Osnabrück fuhr allerdings auch auf diesen Lastwagen auf. Die Autobahn musste wegen der Räumungsarbeiten in Richtung Bremen für mehrere Stunden voll gesperrt werden. Zum Teil staute sich der Verkehr auf 13 Kilometer Länge. Gegen 14 Uhr wurde die Sperrung wieder aufgehoben. dpa

Autotransporter verliert Fahrzeuge

Immer wieder kommt es auf der Autobahn 1 zu schweren Unfällen mit Toten und Verletzten.

Lesen Sie auch:

Befristetes Lkw-Verbot auf der A1 geplant

Für mehr Sicherheit: A1 befristet Lkw-frei

Drei Tote nach Horrorcrash auf der A1

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort

Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

18-Jähriger beim Rasenmähen tödlich verunglückt

18-Jähriger beim Rasenmähen tödlich verunglückt

Tierschützer und Fischer entwickeln otterfreundliche Netze

Tierschützer und Fischer entwickeln otterfreundliche Netze

Retter im Ersten Weltkrieg: Neuseeländer will Deutschen danken

Retter im Ersten Weltkrieg: Neuseeländer will Deutschen danken

Kommentare