43-Jähriger sitzt jetzt in U-Haft

Drogendealer mit über vier Kilo Marihuana auf der A2 geschnappt

+
In dem Auto des Mannes wurde Marihuana gefunden.

Hannover - Bei der Kontrolle eines Autos auf der A2 bei Hannover haben Zollfahnder einen Drogendealer aus dem Verkehr gezogen.

"Ich glaube, dass ich jetzt ein Problem habe", sagte der 43 Jahre alte Fahrer laut Polizeibericht vom Donnerstag, nachdem die Beamten einen Plastiksack mit 4,2 Kilogramm Marihuana aus dem Wagen zogen. Nach der Kontrolle am Montag fanden die Ermittler weitere 1,3 Kilogramm der Droge in seiner Wohnung. Gegen den Mann wurde Haftbefehl erlassen. Er sitzt in Untersuchungshaft.

dpa

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Meistgelesene Artikel

Feuer auf Tankstellengelände 

Feuer auf Tankstellengelände 

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

Kommentare