Mann stirbt bei Unfall in Garbsen

Garbsen - Bei einem Unfall in der Region Hannover ist am Sonntagmorgen ein Autofahrer ums Leben gekommen.

Nach Informationen der Polizei kam der 73-Jährige in Garbsen aus noch ungeklärter Ursache mit seinem Wagen von der Straße ab, raste über eine Verkehrsinsel und prallte dann gegen einen Baum auf dem Gelände eines Altenheims. Die genaue Todesursache war zunächst unklar. Wie ein Polizeisprecher am Sonntag sagte, könne nicht ausgeschlossen werden, dass der Unfall gesundheitliche Gründe hatte. Der Leichnam soll in der kommenden Woche obduziert werden. # Notizblock

Rubriklistenbild: © dpa

Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski 

Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski 

XXL-Faschingsparty in Bothel

XXL-Faschingsparty in Bothel

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Werder-Training am Sonntag

Werder-Training am Sonntag

Meistgelesene Artikel

27-Jähriger liegt auf der Straße und wird von Auto überfahren

27-Jähriger liegt auf der Straße und wird von Auto überfahren

Angebliche Erpressung von Aldi Nord: Methanol im Orangensaft? 

Angebliche Erpressung von Aldi Nord: Methanol im Orangensaft? 

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

28-Jähriger onaniert im Zug neben schlafenden Frauen

28-Jähriger onaniert im Zug neben schlafenden Frauen

Kommentare