Mann stirbt bei Unfall in Garbsen

Garbsen - Bei einem Unfall in der Region Hannover ist am Sonntagmorgen ein Autofahrer ums Leben gekommen.

Nach Informationen der Polizei kam der 73-Jährige in Garbsen aus noch ungeklärter Ursache mit seinem Wagen von der Straße ab, raste über eine Verkehrsinsel und prallte dann gegen einen Baum auf dem Gelände eines Altenheims. Die genaue Todesursache war zunächst unklar. Wie ein Polizeisprecher am Sonntag sagte, könne nicht ausgeschlossen werden, dass der Unfall gesundheitliche Gründe hatte. Der Leichnam soll in der kommenden Woche obduziert werden. # Notizblock

Rubriklistenbild: © dpa

Gestörte Feier nach Wolfsburger Rettung in Braunschweig

Gestörte Feier nach Wolfsburger Rettung in Braunschweig

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Meistgelesene Artikel

Motorradfahrer zwei Mal mit überhöhtem Tempo erwischt

Motorradfahrer zwei Mal mit überhöhtem Tempo erwischt

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Lasterfahrer baut betrunken Unfall

Lasterfahrer baut betrunken Unfall

Gedenken an großen Tierfilmer: Zutiefst zufrieden dank der Natur

Gedenken an großen Tierfilmer: Zutiefst zufrieden dank der Natur

Kommentare