Beziehungsdrama

Mann sticht mit Küchenmesser auf zwei Menschen ein

1 von 1

Lüneburg - Ein 35-Jähriger Mann hat in Lüneburg mit einem Küchenmesser auf zwei Menschen eingestochen und sie dabei schwer verletzt. Hintergrund der Tat sollen nach Angaben der Polizei Beziehungsstreitigkeiten gewesen sein.

Wie die Beamten in Lüneburg am Sonntag mitteilten, stach der 35-Jährige in der Wohnung einer Frau erst auf einen zwei Jahre älteren Mann ein und verletzte ihn am Hals. Als die Wohnungsbesitzerin den Täter aufhalten wollte, stach der Mann auch auf sie ein und traf sie in den Oberschenkel.

Der 35-Jährige flüchtete nach der Tat am Samstag zunächst, stellte sich jedoch am Sonntagmorgen der Polizei. Er wurde vorläufig festgenommen, nach seiner Vernehmung aber wieder freigelassen. Gegen ihn wird nun wegen versuchten Totschlags ermittelt.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Deichbrand 2018: Beste Stimmung auf den Campingplätzen

Staub, überall Staub - na und? Auch der Deichbrand-Samstag zeichnet sich durch gute Laune auf den Campingplätzen aus. Wir haben uns umgeschaut.
Deichbrand 2018: Beste Stimmung auf den Campingplätzen

Deichbrand 2018: Der größte Aldi aller Zeiten

In der Schlange stehen für neue Ware - der Aldi am Deich erfreut sich großer Beliebtheit. Etwa 200 Artikel rund um das Festival-Erlebnis bietet der …
Deichbrand 2018: Der größte Aldi aller Zeiten

Deichbrand-Festival: Party am Freitag

Das Deichbrand Festival hat am Freitag einfach nur Spaß gemacht. Die 257ers gaben auf der Bühne Gas. Auf dem Infield und den Campingplätzen staubte …
Deichbrand-Festival: Party am Freitag

Deichbrand 2018: Editors, Kettcar, Mando Diao und Freundeskreis live

Der bunte Mix macht die Stimmung - am Samstagabend fegten die Editors, Kettcar, Mando Diao und Freundeskreis über die Fire und Water Stage. Die …
Deichbrand 2018: Editors, Kettcar, Mando Diao und Freundeskreis live

Meistgelesene Artikel

Kuh-Ausflug an Autobahn und Bahngleisen endet tödlich

Kuh-Ausflug an Autobahn und Bahngleisen endet tödlich

Vater und Söhne in letzter Minute aus Wattenmeer gerettet

Vater und Söhne in letzter Minute aus Wattenmeer gerettet

Niedersachsens Meisterprämie wird zum Nachfrage-Hit

Niedersachsens Meisterprämie wird zum Nachfrage-Hit

16-Jährige in Barsinghausen getötet - DNA-Spuren von Verdächtigem

16-Jährige in Barsinghausen getötet - DNA-Spuren von Verdächtigem

Kommentare