„Sie ist meine Seelenverwandte“

Mann rettet Löwenbaby – Jahre später bedankt sich das wilde Tier mit rührender Zärtlichkeit

Vor Jahren rettet ein Tierschützer in Südafrika zwei Löwenbabys. Auch nach Jahren erkennen sie ihren Retter: Die Raubtiere danken ihm noch heute rührend.

Pretoria – Vor einigen Jahren rettete Tierschützer Kevin Richardson in Südafrika zwei Löwenjunge vor Großwildjägern. Er kümmerte sich um die Raubkatzen und päppelte die entkräfteten Babys wieder auf. Schweren Herzens entließ er Meg und Amy, wie er sie taufte, dann wieder in die Wildnis. Doch Jahre später sollte es zu einem emotionalen Wiedersehen kommen – das beweist, wie viel Liebe selbst Raubtiere über eine lange Zeit ihren Retter in der Not bewahren.

Name des LandesSüdafrika
HauptstadtExekutive: Pretoria Legislative: Kapstadt Judikative: Bloemfontein
Fläche1.221.037 km²
Einwohnerzahl\t60.142.978 (2021, 19. Juni)
Amtssprache\tAfrikaans, Englisch, Süd-Ndebele, isiXhosa, isiZulu, Nord-Sotho, Sesotho, Setswana, Siswati, Tshivenda, Xitsonga

Mann rettete Löwenbaby: Jahre später vertraut sie ihm und folgt ihm in einen Tümpel

Dank der heldenhaften Rettung streifen Meg und Amy auch noch Jahre später durch die Steppe Südafrikas. Nun traf der Tierschützer erneut auf seine Schützlinge. Das Video des Wiedersehens rührt zu Tränen: Zur Begrüßung stößt Meg seinen einstigen Retter zu Boden, um mit ihm zu schmusen. Die meisten Menschen haben Angst vor den gefährlichen Raubtieren. Richardson dagegen freut sich über die stürmische Begrüßung. Auch Jahre später scheint er noch Teil des Löwenrudels zu sein. Dass es auch anders laufen kann, zeigte ein Vorfall im Osnabrücker Zoo, bei dem ein Löwe eine Pflegerin angegriffen* hatte.

Mann rettete Löwenbabys: Jahre später vertraut sie ihm und folgt ihm in einen Tümpel

Doch dann stellt der Tierschützer das Vertrauen von Meg auf die Probe: Er geht in einen Tümpel, um mit ihr zu planschen. Obwohl das Tier zunächst Angst hat ins Wasser zu kommen, vertraut die Löwin ihrem Retter voll und ganz. Mit einem Sprung gelangt Meg zu Richardson und klammert sich mit ihren großen Pranken an ihm fest. Es wirkt fast so, als ob sie sich an ihn kuschelt. Ein Moment, der auch den Zuschauern des Videos nahegeht. Wie groß die Bindung zwischen Mensch und Tier sein können, beweisen auch Andre Bauma und Gorilla-Dame Ndakasi*. Ihre Geschichte findet leider ein trauriges Ende.

Mann rettete Löwenbabys: Tierschützer aus Südafrika kämpft gegen Jagd

Für das Video-Projekt „GoPro for a Cause“ stattete Richardson seiner „Seelenverwandte“ Meg, mit einer Kamera aus. Dank der Kameraaufnahmen können Zuschauer hautnah miterleben, wie Meg gemeinsam mit ihrem Rudel Beute jagt. Mit dem Projekt will Richardson, der auch als „Löwenflüsterer“ bekannt ist, die Politik der Regierung ändern. Er kämpft seit Jahren dafür, dass die Großwildjagd und das Streicheln von Löwenbabys verboten und die Einfuhr von Löwentrophäen unterbunden wird.

Mit unserem Newsletter verpassen Sie nichts mehr aus ihrer Umgebung, Deutschland und der Welt – jetzt kostenlos anmelden!

Zuletzt kehrte eine Hündin durch einen Zufall nach sieben Jahren zurück zu ihrer Besitzerin. Zudem hat in den USA ein Hund einem anderen Hund mit einer Blutspende das Leben gerettet. Ohne die Transfusion seines Freundes wäre der Welpe zugrunde gegangen.
* 24hamburg.de und kreiszeitung.de sind Angebote von IPPEN.MEDIA

Rubriklistenbild: ©  Screenshot YouTube/GoPro

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

Neue Corona-Verordnung in Niedersachsen: Stephan Weil jetzt live

Neue Corona-Verordnung in Niedersachsen: Stephan Weil jetzt live

Neue Corona-Verordnung in Niedersachsen: Stephan Weil jetzt live
E-Autos im Test: Bei 130 km/h schafft kein Modell mehr als 440 Kilometer

E-Autos im Test: Bei 130 km/h schafft kein Modell mehr als 440 Kilometer

E-Autos im Test: Bei 130 km/h schafft kein Modell mehr als 440 Kilometer
2G im Einzelhandel: Ab wann gelten die neuen Corona-Regeln?

2G im Einzelhandel: Ab wann gelten die neuen Corona-Regeln?

2G im Einzelhandel: Ab wann gelten die neuen Corona-Regeln?
Wegen Schneesturm: Kunden feiern Übernachtungsparty bei IKEA!

Wegen Schneesturm: Kunden feiern Übernachtungsparty bei IKEA!

Wegen Schneesturm: Kunden feiern Übernachtungsparty bei IKEA!

Kommentare