Ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss unterwegs

Hollenstedt - Vier Verstöße auf einen Streich: Ein unter Drogeneinfluss stehender 30-Jähriger ist ohne Führerschein am Steuer eines nicht zugelassenen Autos mit gestohlenen Kennzeichen erwischt worden.

Die Polizei stoppte den Mann am Freitagabend auf der Autobahn 1 bei Hollenstedt (Landkreis Harburg). Zunächst sei der 30-Jährige einfach weitergefahren, als die Beamten ihn kontrollieren wollten, teilte die Polizei am Sonntag mit. Kurz darauf erwischte die Polizei den Fahrer aber doch. Die Kennzeichen waren zwei Wochen zuvor von einem anderen Auto entwendet worden. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen und ein Strafverfahren gegen ihn eingeleitet. dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Entwarnung nach Terrorangst in Londons Einkaufsviertel

Entwarnung nach Terrorangst in Londons Einkaufsviertel

Diese Stellen vergessen Sie beim Putzen andauernd

Diese Stellen vergessen Sie beim Putzen andauernd

Werbung für Abtreibung: Ein Urteil heizt alte Debatten an

Werbung für Abtreibung: Ein Urteil heizt alte Debatten an

Weg damit! Diese sechs Dinge sorgen in der Wohnung für miese Laune

Weg damit! Diese sechs Dinge sorgen in der Wohnung für miese Laune

Meistgelesene Artikel

Krebspatienten fürchten sich wegen gepanschten Medikamenten

Krebspatienten fürchten sich wegen gepanschten Medikamenten

Parteitag der Niedersachsen-SPD stimmt Koalitionsvertrag mit CDU zu

Parteitag der Niedersachsen-SPD stimmt Koalitionsvertrag mit CDU zu

17-Jähriger rast in Delmenhorst mit Mercedes gegen Betonpfeiler

17-Jähriger rast in Delmenhorst mit Mercedes gegen Betonpfeiler

Vier Verletzte bei Explosion in Salzgitter

Vier Verletzte bei Explosion in Salzgitter

Kommentare