42-Jähriger gerät auf Gegenfahrbahn

Transporter-Fahrer fährt frontal gegen Sattelzug und stirbt

Hannover - Bei einem Unfall im Kreis Cloppenburg ist der Fahrer eines Kleintransporters ums Leben gekommen.

Der 42-Jährige geriet am Montagmorgen auf der Bundesstraße 213 bei Löningen auf die Gegenfahrbahn und stieß dort frontal mit einem Sattelzug zusammen. Wie die Polizei in Cloppenburg berichtete, mussten Rettungskräfte den eingeklemmten Mann aus seinem Fahrzeug herausschneiden, für ihn kam aber jede Hilfe zu spät. Der Fahrer des Sattelzugs wurde nicht verletzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Natürlich dekorieren mit ungefärbten Eiern

Natürlich dekorieren mit ungefärbten Eiern

Unterwegs auf dem Badischen Weinradweg

Unterwegs auf dem Badischen Weinradweg

Ein Garten im Cottage-Stil ist wie ein riesiger Blumenstrauß

Ein Garten im Cottage-Stil ist wie ein riesiger Blumenstrauß

Autotest: Taugt der Ford Kuga als modernes Familienauto?

Autotest: Taugt der Ford Kuga als modernes Familienauto?

Meistgelesene Artikel

Vollsperrung auf der A1: Lastwagen kippt zwischen Ahlhorner Heide und Wildeshausen um

Vollsperrung auf der A1: Lastwagen kippt zwischen Ahlhorner Heide und Wildeshausen um

Shopping in der Corona-Krise: Baumärkte in Niedersachsen wieder geöffnet

Shopping in der Corona-Krise: Baumärkte in Niedersachsen wieder geöffnet

Corona-Krise an der Küste: Ist an Ostern ein Strandspaziergang erlaubt?

Corona-Krise an der Küste: Ist an Ostern ein Strandspaziergang erlaubt?

Kurzarbeit

Kurzarbeit

Kommentare