42-Jähriger gerät auf Gegenfahrbahn

Transporter-Fahrer fährt frontal gegen Sattelzug und stirbt

Hannover - Bei einem Unfall im Kreis Cloppenburg ist der Fahrer eines Kleintransporters ums Leben gekommen.

Der 42-Jährige geriet am Montagmorgen auf der Bundesstraße 213 bei Löningen auf die Gegenfahrbahn und stieß dort frontal mit einem Sattelzug zusammen. Wie die Polizei in Cloppenburg berichtete, mussten Rettungskräfte den eingeklemmten Mann aus seinem Fahrzeug herausschneiden, für ihn kam aber jede Hilfe zu spät. Der Fahrer des Sattelzugs wurde nicht verletzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

"Stolzer" Löw dankbar nach 100. Sieg

"Stolzer" Löw dankbar nach 100. Sieg

DFB-Sieg gegen Kamerun: Die Bilder zum Spiel

DFB-Sieg gegen Kamerun: Die Bilder zum Spiel

„Trecker-Treck“ in Kirchboitzen

„Trecker-Treck“ in Kirchboitzen

Kinderschützenfest in Bücken

Kinderschützenfest in Bücken

Meistgelesene Artikel

25-Jähriger zertrümmert Streifenwagen mit der flachen Hand

25-Jähriger zertrümmert Streifenwagen mit der flachen Hand

Fünf Verletzte bei schwerem Unfall auf der A7

Fünf Verletzte bei schwerem Unfall auf der A7

Scheunenbrand in Lohne beschäftigt mehr als 150 Einsatzkräfte

Scheunenbrand in Lohne beschäftigt mehr als 150 Einsatzkräfte

Baby auf der Bundesstraße geboren

Baby auf der Bundesstraße geboren

Kommentare