Mann bei Messerstecherei lebensgefährlich verletzt

Holdorf - Bei einer Messerstecherei zwischen zwei Männern in Holdorf (Kreis Vechta) ist am Freitag einer der beiden lebensgefährlich verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilte, wurde der 30-Jährige mit einem Rettungshubschrauber in ein Osnabrücker Krankenhaus geflogen. Sein Gegner, ein 23 Jahre alte Mann, war ebenfalls verletzt und wurde in einem Krankenhaus ambulant behandelt. Die Hintergründe der Tat waren zunächst unklar. dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Merkel zum Incirlik-Abzug: "Dann gehen wir da raus"

Merkel zum Incirlik-Abzug: "Dann gehen wir da raus"

21. Westerholzer Flohmarkt

21. Westerholzer Flohmarkt

Vatertag auf dem Weyher Marktplatz

Vatertag auf dem Weyher Marktplatz

Spiele-Test: "Rime" verzaubert mit Minimalismus

Spiele-Test: "Rime" verzaubert mit Minimalismus

Meistgelesene Artikel

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

18-Jähriger bei Unfall tödlich verletzt

18-Jähriger bei Unfall tödlich verletzt

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

Kommentare