Mann fährt gegen Baum und stirbt

Gehrden - Einen Tag nach einem Unfall in Gehrden in der Region Hannover ist ein 53 Jahre alter Mann gestorben.

Er war aus bislang unbekannter Ursache auf einer Kreisstraße nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und mit seinem Wagen gegen einen Baum geprallt. Wie die Polizei in Hannover am Montag mitteilte, war der Mann noch mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht worden. Es gelang den Ärzten aber nicht, sein Leben zu retten.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Krause-Sause in der Halle 7

Krause-Sause in der Halle 7

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Mann sticht im Streit auf 40-Jährigen ein - Festnahme

Mann sticht im Streit auf 40-Jährigen ein - Festnahme

Motorradfahrer stirbt bei Zusammenstoß

Motorradfahrer stirbt bei Zusammenstoß

Identität einer in Lingen entdeckten Leiche geklärt

Identität einer in Lingen entdeckten Leiche geklärt

Kommentare