Mann fährt gegen Baum und stirbt

Gehrden - Einen Tag nach einem Unfall in Gehrden in der Region Hannover ist ein 53 Jahre alter Mann gestorben.

Er war aus bislang unbekannter Ursache auf einer Kreisstraße nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und mit seinem Wagen gegen einen Baum geprallt. Wie die Polizei in Hannover am Montag mitteilte, war der Mann noch mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht worden. Es gelang den Ärzten aber nicht, sein Leben zu retten.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Meistgelesene Artikel

19-Jährige bei Autounfall in Cuxhaven ums Leben gekommen

19-Jährige bei Autounfall in Cuxhaven ums Leben gekommen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

Kommentare