Führerloser Wagen rammt mehrere Fahrzeuge

Mann bewusstlos am Steuer

Deinste - Ein 68-jähriger Autofahrer hat in Deinste (Landkreis Stade) hinter dem Steuer das Bewusstsein verloren.

Der führerlose Wagen rammte daraufhin nach Polizeiangaben mehrere Fahrzeuge. Eines davon krachte am Donnerstag in Folge der Kollision gegen ein Stallgebäude. Dessen Fahrer sowie der Bewusstlose und seine Beifahrerin kamen leicht verletzt ins Krankenhaus. Zudem wurde ein Hund in einem Kofferraum getötet. dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Sommerwetter in Deutschland: Ansturm auf Freibäder und Seen

Sommerwetter in Deutschland: Ansturm auf Freibäder und Seen

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Meistgelesene Artikel

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

Motorradfahrer stürzt in Kurve und wird tödlich verletzt

Motorradfahrer stürzt in Kurve und wird tödlich verletzt

Kommentare