Vermutlich angetrunken

Neun Leichtverletzte bei Unfall auf A2

Auetal - Bei einem Unfall auf der Autobahn 2 nahe Auetal im Landkreis Schaumburg haben neun Menschen leichte Verletzungen erlitten.

Verursacht habe den Unfall ein 49 Jahre alter, vermutlich angetrunkener Mann, teilte die Polizei am Freitag mit. Der 49-Jährige, der mit einem 46 Jahre alten Beifahrer unterwegs war, habe am Donnerstagabend abbremsende Fahrzeuge an einer Baustelle zu spät bemerkt. Er sei mit seinem Auto auf einen Wagen mit sieben Insassen im Alter von vier bis 36 Jahren aufgefahren. Dieser berührte das Auto einer 39-Jährigen, das an der Mittelleitplanke zum Stehen kam. Dem 49-Jährigen wurde eine Blutprobe abgenommen, außerdem beschlagnahmte die Polizei seinen Führerschein. Die Verletzten kamen in Krankenhäuser. 

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

14-Jähriger an Schule getötet - Mitschüler festgenommen

14-Jähriger an Schule getötet - Mitschüler festgenommen

Reise ins Land der Perlentaucher - Bahrain erwacht

Reise ins Land der Perlentaucher - Bahrain erwacht

Nadal muss aufgeben - Struff überrascht Down Under

Nadal muss aufgeben - Struff überrascht Down Under

Autositze werden immer gesünder

Autositze werden immer gesünder

Meistgelesene Artikel

Mit dem Trecker zur Schule - Polizei stoppt 17-Jährigen

Mit dem Trecker zur Schule - Polizei stoppt 17-Jährigen

Immer wieder Stillstand auf der A1 zwischen Arsten und Brinkum

Immer wieder Stillstand auf der A1 zwischen Arsten und Brinkum

Bekifft auf Rezept - darf man dann ans Steuer?

Bekifft auf Rezept - darf man dann ans Steuer?

Zwei Verletzte bei Brand auf Norderney

Zwei Verletzte bei Brand auf Norderney

Kommentare