Vermutlich angetrunken

Neun Leichtverletzte bei Unfall auf A2

Auetal - Bei einem Unfall auf der Autobahn 2 nahe Auetal im Landkreis Schaumburg haben neun Menschen leichte Verletzungen erlitten.

Verursacht habe den Unfall ein 49 Jahre alter, vermutlich angetrunkener Mann, teilte die Polizei am Freitag mit. Der 49-Jährige, der mit einem 46 Jahre alten Beifahrer unterwegs war, habe am Donnerstagabend abbremsende Fahrzeuge an einer Baustelle zu spät bemerkt. Er sei mit seinem Auto auf einen Wagen mit sieben Insassen im Alter von vier bis 36 Jahren aufgefahren. Dieser berührte das Auto einer 39-Jährigen, das an der Mittelleitplanke zum Stehen kam. Dem 49-Jährigen wurde eine Blutprobe abgenommen, außerdem beschlagnahmte die Polizei seinen Führerschein. Die Verletzten kamen in Krankenhäuser. 

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Rettungskräfte kämpfen mit Regenmassen

Rettungskräfte kämpfen mit Regenmassen

Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Das sind die verrücktesten Leichenwagen der Welt

Das sind die verrücktesten Leichenwagen der Welt

50 Jahre AMG: Vollgas von Anfang an

50 Jahre AMG: Vollgas von Anfang an

Meistgelesene Artikel

Überschwemmungen nach Dauerregen in Niedersachsen

Überschwemmungen nach Dauerregen in Niedersachsen

56-Jährige vergisst Zapfpistole aus dem Auto zu ziehen

56-Jährige vergisst Zapfpistole aus dem Auto zu ziehen

Hoverboard-Nutzern drohen hohe Strafen

Hoverboard-Nutzern drohen hohe Strafen

Nach Ehestreit in Nachbarhaus gefahren

Nach Ehestreit in Nachbarhaus gefahren

Kommentare