Polizei geht von Badeunfall aus

Männerleiche in Teich in Haren

+

Haren - Die Leiche eines vermissten 49-jährigen Mannes ist in einem Teich in Haren im Landkreis Emsland entdeckt worden. Wie die Polizei mitteilte, besuchte der Mann am Samstagabend eine Feier in Haren.

Gegen etwa 22 Uhr wurde er das letzte Mal gesehen. Nach Hause kehrte er nicht mehr zurück. Am Sonntagabend wurde er als vermisst gemeldet. Die Polizei fand schließlich an einem Teich nahe der Feier die Geldbörse und das Mobiltelefon des Vermissten. Taucher entdeckten die Leiche des Mannes in der Nähe des Ufers. Die Polizei ging nach ersten Ermittlungen von einem Badeunfall aus.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Pizarros Treffer gegen Werder

Pizarros Treffer gegen Werder

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Tierschützer und Fischer entwickeln otterfreundliche Netze

Tierschützer und Fischer entwickeln otterfreundliche Netze

Retter im Ersten Weltkrieg: Neuseeländer will Deutschen danken

Retter im Ersten Weltkrieg: Neuseeländer will Deutschen danken

Polizei sucht weiter nach Mutter des Findelkindes

Polizei sucht weiter nach Mutter des Findelkindes

Kommentare