Polizei geht von Badeunfall aus

Männerleiche in Teich in Haren

+

Haren - Die Leiche eines vermissten 49-jährigen Mannes ist in einem Teich in Haren im Landkreis Emsland entdeckt worden. Wie die Polizei mitteilte, besuchte der Mann am Samstagabend eine Feier in Haren.

Gegen etwa 22 Uhr wurde er das letzte Mal gesehen. Nach Hause kehrte er nicht mehr zurück. Am Sonntagabend wurde er als vermisst gemeldet. Die Polizei fand schließlich an einem Teich nahe der Feier die Geldbörse und das Mobiltelefon des Vermissten. Taucher entdeckten die Leiche des Mannes in der Nähe des Ufers. Die Polizei ging nach ersten Ermittlungen von einem Badeunfall aus.

dpa

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Meistgelesene Artikel

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Taxifahrer stirbt nach Unfall 

Taxifahrer stirbt nach Unfall 

Drittes Elefantenbaby in Hannover geboren

Drittes Elefantenbaby in Hannover geboren

Kommentare