Medien-Bericht

Anklage wegen fahrlässiger Tötung nach Schwimmbad-Unglück

Geestland - Nach dem Tod einer Siebenjährigen in einem Schwimmbad in Geestland (Landkreis Cuxhaven) müssen sich drei Erzieherinnen einem Bericht zufolge vor Gericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft Stade erhebe Anklage wegen fahrlässiger Tötung, berichtete die „Nordsee-Zeitung" am Freitag.

Das Unglück passierte beim Ausflug einer Bremer Kitagruppe. „Die begleitenden Erzieherinnen wussten, dass einige der insgesamt 17 Kinder nicht schwimmen konnten", wird Oberstaatsanwalt Kai Thomas Breas im Bericht zitiert. Die Frauen im Alter von heute 50, 56 und 64 Jahren hätten im Juni 2017 beobachtet, dass die Siebenjährige ihre Schwimmflügel in der Therme abgenommen und an den Beckenrand gelegt habe, so der Vorwurf. Das Mädchen sei dann ins Wasser gesprungen und ertrunken. Die Polizei hatte damals in einer ersten Reaktion mitgeteilt, es gebe keine Hinweise, dass die Betreuer ihre Aufsichtspflicht verletzt hätten. - dpa

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

Die fünf besten "Die Höhle der Löwen"-Deals aus allen vier Staffeln 

Die fünf besten "Die Höhle der Löwen"-Deals aus allen vier Staffeln 

Tatort Hauptbahnhof Köln: Polizei prüft Terror-Hintergrund

Tatort Hauptbahnhof Köln: Polizei prüft Terror-Hintergrund

Vor EU-Gipfel: Harter Brexit "wahrscheinlicher denn je"

Vor EU-Gipfel: Harter Brexit "wahrscheinlicher denn je"

Australien im Baby-Fieber: Harry und Meghan umjubelt

Australien im Baby-Fieber: Harry und Meghan umjubelt

Meistgelesene Artikel

Auto fährt über Leitplanke und prallt gegen Lärmschutzwall

Auto fährt über Leitplanke und prallt gegen Lärmschutzwall

Millionenschaden bei Feuer in Windkraftanlage

Millionenschaden bei Feuer in Windkraftanlage

Neuer Emsfähre geht der Sprit aus - Passagiere helfen mit Notpaddeln

Neuer Emsfähre geht der Sprit aus - Passagiere helfen mit Notpaddeln

Betrunkener Lkw-Fahrer trinkt in Polizeikontrolle einfach weiter

Betrunkener Lkw-Fahrer trinkt in Polizeikontrolle einfach weiter

Kommentare