Bei Vechta

Mann beißt Polizistin in Finger - Polizeihund beißt Mann in Arm

Lutten - Schmerzhafte Ermittlungsarbeit: Bei einem Einsatz im Dorf Lutten bei Vechta hat ein 36-jähriger Mann eine Polizistin in den Finger gebissen. Mit ihrem Leid war die Ermittlerin aber nur kurz alleine.

Ein anwesender Polizeihund reagierte schnell und biss im Gegenzug den betrunkenen Übeltäter in den Oberarm, teilte die Polizei Vechta am Ostersamstag mit. Im Anschluss leistete der Mann dann keinen Widerstand mehr gegen die Beamten und die Sanitäter. Er wurde mit auf die Wache genommen. Dort kann er sich auch vom eigentlichen Anlass des Einsatzes erholen. Der Mann hatte sich eine so schwere Schnittwunde zugefügt, dass er dringend behandelt werden musste. dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Ein Toter und 15 Verletzte nach Explosion in Wohnblock

Ein Toter und 15 Verletzte nach Explosion in Wohnblock

Selbstversuch: Reporterin fällt ihre erste Buche

Selbstversuch: Reporterin fällt ihre erste Buche

Verabschiedung des Verdener Redaktionsleiters Volkmar Koy in den Ruhestand

Verabschiedung des Verdener Redaktionsleiters Volkmar Koy in den Ruhestand

Wie werde ich Reifenmechaniker/in?

Wie werde ich Reifenmechaniker/in?

Meistgelesene Artikel

Unter Korruptionsverdacht: Oligarch aus der Ukraine in Achim festgenommen

Unter Korruptionsverdacht: Oligarch aus der Ukraine in Achim festgenommen

„Begeisterung der Mutter hält sich in Grenzen“: 14-Jähriger fährt 260 Kilometer mit dem Auto

„Begeisterung der Mutter hält sich in Grenzen“: 14-Jähriger fährt 260 Kilometer mit dem Auto

Nach Listerien-Befall: Staatsanwaltschaft durchsucht Betriebe von Fleisch-Krone-Feinkost

Nach Listerien-Befall: Staatsanwaltschaft durchsucht Betriebe von Fleisch-Krone-Feinkost

Unfall auf der A1 bei Stuhr: Lastwagen rast in Stauende und hinterlässt Trümmerfeld

Unfall auf der A1 bei Stuhr: Lastwagen rast in Stauende und hinterlässt Trümmerfeld

Kommentare