Lüneburg sucht schon jetzt die schönsten Weihnachtsbäume

+
Weihnachtsbaum

Lüneburg - Drei Monate vor Heiligabend sucht Lüneburg schon jetzt für die schönsten Plätze der Stadt gut gewachsene Weihnachtsbäume.

Die Stadtverwaltung rief Gartenbesitzer dazu auf, entsprechende Tannen oder Fichten zu stiften. Die Bäume sollen vor dem historischen Rathaus und an den Weihnachtsmärkten aufgestellt werden.

Die gestifteten Bäume werden auf Kosten der Stadt gefällt und abgeholt - die Verwaltung hofft auf Gartenbesitzer, denen der Nadelbaum vor der Tür über die Jahre zu groß geworden ist. Optimal seien Bäume zwischen 5 und 15 Metern Höhe, die mit einem Kran gut zu erreichen seien, sagte eine Stadtsprecherin. Allerdings kann nicht jeder Gartenbesitzer aus Niedersachsen seine Baumfällarbeiten durch die Stadt Lüneburg erledigen lassen: Aus organisatorischen Gründen kommen nur Bäume aus dem dortigen Landkreis in Frage.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Nordkorea droht mit Wasserstoffbomben-Explosion

Nordkorea droht mit Wasserstoffbomben-Explosion

Mailänder Designerdefilees: Der Nebel des Schauens

Mailänder Designerdefilees: Der Nebel des Schauens

Kymco AK 550i: Impressionen vom "ersten digitalen Roller"

Kymco AK 550i: Impressionen vom "ersten digitalen Roller"

Im WhatsApp-Chat mit Nils Petersen und Aleksandar Ignjovski

Im WhatsApp-Chat mit Nils Petersen und Aleksandar Ignjovski

Meistgelesene Artikel

Kapitän bei Schiffsunfall an Schleuse Uelzen tödlich verletzt

Kapitän bei Schiffsunfall an Schleuse Uelzen tödlich verletzt

Kreuzfahrtschiff „World Dream“ auf dem Weg zur Nordsee

Kreuzfahrtschiff „World Dream“ auf dem Weg zur Nordsee

„Watt en Schlick“ mit „Helga!“-Festival-Award ausgezeichnet

„Watt en Schlick“ mit „Helga!“-Festival-Award ausgezeichnet

Von der Unsitte, ohne echte Not die 112 zu wählen

Von der Unsitte, ohne echte Not die 112 zu wählen

Kommentare