Lüneburg sucht schon jetzt die schönsten Weihnachtsbäume

+
Weihnachtsbaum

Lüneburg - Drei Monate vor Heiligabend sucht Lüneburg schon jetzt für die schönsten Plätze der Stadt gut gewachsene Weihnachtsbäume.

Die Stadtverwaltung rief Gartenbesitzer dazu auf, entsprechende Tannen oder Fichten zu stiften. Die Bäume sollen vor dem historischen Rathaus und an den Weihnachtsmärkten aufgestellt werden.

Die gestifteten Bäume werden auf Kosten der Stadt gefällt und abgeholt - die Verwaltung hofft auf Gartenbesitzer, denen der Nadelbaum vor der Tür über die Jahre zu groß geworden ist. Optimal seien Bäume zwischen 5 und 15 Metern Höhe, die mit einem Kran gut zu erreichen seien, sagte eine Stadtsprecherin. Allerdings kann nicht jeder Gartenbesitzer aus Niedersachsen seine Baumfällarbeiten durch die Stadt Lüneburg erledigen lassen: Aus organisatorischen Gründen kommen nur Bäume aus dem dortigen Landkreis in Frage.

dpa

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Meistgelesene Artikel

19-Jährige bei Autounfall in Cuxhaven ums Leben gekommen

19-Jährige bei Autounfall in Cuxhaven ums Leben gekommen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

Kommentare