Freundin des Opfers verhindert Schlimmeres

Lüneburg: Mann sticht Bekannten nieder

Blutige Messer-Attacke in der Lüneburger Innenstadt: Ein 23-Jähriger sticht auf seinen Bekannten ein. Die Freundin des Opfers drängt den Messerstecher aus der Wohnung.

Lüneburg – Er soll in der Nacht zu Samstag, 26. Juni 2021, die Wohnung seines Opfers (21) eingedrungen sein und ihn dann mit einem Messer attackiert haben. Der 21-Jährige musste noch in der Nacht notoperiert werden. Es war die Freundin des Opfers, die den 23-jährigen Angreifer aus der Wohnung drängte, die Tür verschloss – und damit wohl sein Leben rettete.

Nach einer brutalen Messerattacke auf einen 21-Jährigen, ist ein 23-Jähriger in Untersuchungshaft. (Symbolbild)

Der Täter flieht auf dem Fahrrad, wird später von Polizisten festgenommen. Warum der 23-Jährige auf den 21-Jährigen eingestochen haben soll, ist unklar. Beide kannten sich offenbar – und sollen sich in der Tatnacht gestritten haben. Der mutmaßliche Täter ist nach der brutalen Messertat in Untersuchungshaft. Das bestätigt die Polizei Lüneburg.

Messerattacke in Lüneburg: Weitere Bluttaten in Niedersachsen

Ebenfalls in Lüneburg gestand ein 19-Jähriger kürzlich, seine Freundin erstochen zu haben. Auch die schreckliche Messerattacke in Würzburg sorgte jüngst bundesweit für Entsetzen. Bluttat auch in Niedersachsen: Ein 20-Jähriger schwebt nach brutaler Messerattacke in Hannover in Lebensgefahr. * kreiszeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: ©  Panthermedia/imago

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Baumärkte, Corona-Testpflicht, Kinderbonus: Das ändert sich ab 1. August

Baumärkte, Corona-Testpflicht, Kinderbonus: Das ändert sich ab 1. August

Baumärkte, Corona-Testpflicht, Kinderbonus: Das ändert sich ab 1. August
Tiny-House-Siedlung in Hannover: Miete so teuer wie eine Luxus-Immobilie

Tiny-House-Siedlung in Hannover: Miete so teuer wie eine Luxus-Immobilie

Tiny-House-Siedlung in Hannover: Miete so teuer wie eine Luxus-Immobilie
Weil Rechnungen nicht bezahlt wurden: Bauleiter zerlegt Neubau

Weil Rechnungen nicht bezahlt wurden: Bauleiter zerlegt Neubau

Weil Rechnungen nicht bezahlt wurden: Bauleiter zerlegt Neubau
Vier-Tage-Woche in Island: „Überwältigender Erfolg“

Vier-Tage-Woche in Island: „Überwältigender Erfolg“

Vier-Tage-Woche in Island: „Überwältigender Erfolg“

Kommentare