Brutale Überfälle auf ältere Damen vor Gericht

Lüneburg - Drei junge Männer stehen in Lüneburg wegen brutalen Überfällen auf Seniorinnen vor dem Landgericht. Sie sollen - in unterschiedlicher Besetzung - bewaffnet und maskiert zwei Frauen gefesselt und ausgeraubt haben.

 Der Prozess startete am Montag. Zwei der Männer sind angeklagt, Anfang April diesen Jahres von einer 74-Jährigen in Vögelsen bei Lüneburg 70 Euro und Wertgegenstände erbeutet zu haben. Wenig später sollen die 20- bis 23-Jährigen zu dritt von einer 69-Jährigen auf einer Pferdekoppel in Heiligenthal 35 Euro und ihre EC-Karte samt Geheimnummer erzwungen haben. Damit hoben sie den Vorwürfen zufolge 1500 Euro vom Konto der Frau ab. Bislang sind sieben Prozesstage. dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Meistgelesene Artikel

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Gedenken an großen Tierfilmer: Zutiefst zufrieden dank der Natur

Gedenken an großen Tierfilmer: Zutiefst zufrieden dank der Natur

Fahrradfahrer stirbt bei Unfall mit Lkw

Fahrradfahrer stirbt bei Unfall mit Lkw

52-Jähriger stirbt nach Frontalzusammenstoß 

52-Jähriger stirbt nach Frontalzusammenstoß 

Kommentare