In Lohne

Laster mit 3300 Hühnern umgekippt

Lohne - Bei einem Unfall eines mit rund 3300 Schlachthähnchen beladenen Lasters sind am Mittwoch in Lohne (Kreis Vechta) zahlreiche Tiere verendet.

Der 28-Jahre alte Fahrer des Sattelzuges erlitt nach Polizeiangaben einen Schock. Der Mann kam den bisherigen Ermittlungen zufolge auf gerader Strecke von der Straße ab und kippte auf dem aufgeweichten Seitenstreifen um. Der Sachschaden liegt im fünfstelligen Bereich. dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Meistgelesene Artikel

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Gedenken an großen Tierfilmer: Zutiefst zufrieden dank der Natur

Gedenken an großen Tierfilmer: Zutiefst zufrieden dank der Natur

52-Jähriger stirbt nach Frontalzusammenstoß 

52-Jähriger stirbt nach Frontalzusammenstoß 

Fahrradfahrer stirbt bei Unfall mit Lkw

Fahrradfahrer stirbt bei Unfall mit Lkw

Kommentare