In Lohne

Laster mit 3300 Hühnern umgekippt

Lohne - Bei einem Unfall eines mit rund 3300 Schlachthähnchen beladenen Lasters sind am Mittwoch in Lohne (Kreis Vechta) zahlreiche Tiere verendet.

Der 28-Jahre alte Fahrer des Sattelzuges erlitt nach Polizeiangaben einen Schock. Der Mann kam den bisherigen Ermittlungen zufolge auf gerader Strecke von der Straße ab und kippte auf dem aufgeweichten Seitenstreifen um. Der Sachschaden liegt im fünfstelligen Bereich. dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Neue Möbel für offene Grundrisse

Neue Möbel für offene Grundrisse

Kerber mit Mühe in Melbourne gegen Witthöft weiter

Kerber mit Mühe in Melbourne gegen Witthöft weiter

Tschüs Shabby Chic: Kommt jetzt der Mode-Prunk?

Tschüs Shabby Chic: Kommt jetzt der Mode-Prunk?

Mini Countryman: Die Unschuld vom Lande

Mini Countryman: Die Unschuld vom Lande

Meistgelesene Artikel

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

80-Jähriger stirbt nach Autounfall 

80-Jähriger stirbt nach Autounfall 

Kommentare