In Osnabrück erwischt

Lkw-Fahrer sitzt 41 Stunden ohne ordentliche Pause am Steuer

Osnabrück - 41 Stunden lang hat der Fahrer eines türkischen Lastzuges ohne ordentliche Pause am Steuer gesessen, ehe ihn Polizisten in Osnabrück ertappt haben.

Dem 41 Jahre alten Fahrer des 40-Tonners droht ein Bußgeld von bis zu 14.500 Euro, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Binnen 67 Stunden war der Trucker 41 Stunden unterwegs. Dazwischen legte er ausschließlich kurze Stopps von 27 Minuten bis zu 3 Stunden ein. Der verantwortlichen Firma aus der Türkei droht eine noch höhere Strafe, da sie den Fahrplan für die Fahrer festlegt. - dpa

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa-mm

Das könnte Sie auch interessieren

Matchball verwandelt: Deutschland erreicht Halbfinale

Matchball verwandelt: Deutschland erreicht Halbfinale

Im öffentlichen Dienst drohen Warnstreiks

Im öffentlichen Dienst drohen Warnstreiks

Der Modezirkus von Dior

Der Modezirkus von Dior

Der Modezirkus von Dior

Der Modezirkus von Dior

Meistgelesene Artikel

Zollbeamter entdeckt Marihuana im Briefkasten

Zollbeamter entdeckt Marihuana im Briefkasten

Ausgiebiger Regen lässt Talsperren im Harz wieder volllaufen

Ausgiebiger Regen lässt Talsperren im Harz wieder volllaufen

Erneute Störung am Hauptbahnhof Hannover - Verzögerungen dauern an

Erneute Störung am Hauptbahnhof Hannover - Verzögerungen dauern an

Bestes Winterwetter im Harz: Viele Besucher auf der Piste

Bestes Winterwetter im Harz: Viele Besucher auf der Piste

Kommentare