Polizei sucht Unfallzeugen

Lkw-Fahrer mit Handy am Steuer: 10-Jährige verletzt

Osterholz-Scharmbeck - Weil ein Lkw-Fahrer am Steuer mit seinem Handy beschäftigt war und nicht auf den Verkehr achtete, wurde ein 10-jähriges Mädchen verletzt. Nach dem Lkw-Fahrer wird nun gesucht, da er vom Unfallort flüchtete.

Am Dienstagabend gegen 18.40 Uhr war der Fahrer mit seinem weißen Klein-Lkw auf der Beckstraße unterwegs und bog nach links in die Poststraße ein. Laut Polizeiangaben übersah er währenddessen die grün anzeigende Fußgängerampel. Die 10-Jährige überquerte mit ihrem Fahrrad den Weg, dabei fuhr der Lkw-Fahrer so dicht an ihr vorbei, dass sie auf die Straße fiel. Sie kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus.  

Laut Kennzeichen stammt der gesuchte Lkw aus Cuxhaven (CUX). Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter Telefon 04791/3070 zu melden. Dies gilt insbesondere für den Mann und die Frau, die dem Mädchen nach dem Unfall zur Hilfe kamen.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Hunde aus dem Tierheim nach Hause bringen

Hunde aus dem Tierheim nach Hause bringen

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Räumdienste starten am Wochenende in die Saison

Räumdienste starten am Wochenende in die Saison

Auffahrunfall mit fünf Verletzten auf der A1 bei Lohne

Auffahrunfall mit fünf Verletzten auf der A1 bei Lohne

Länderzentrum für Niederdeutsch in Bremen gegründet

Länderzentrum für Niederdeutsch in Bremen gegründet

Kommentare