55.000 Euro Schaden

Lkw-Anhänger kippt um: 100 Puten verenden

+
Rund 100 Puten wurden bei dem Unfall getötet

Brake - Ein mit Puten beladener Lastwagenanhänger ist nahe Brake (Kreis Wesermarsch) umgekippt. 100 Tiere verendeten bei dem Unfall.

Der 54-jährige Fahrer geriet mit seinem Lkw am Sonntagabend gegen 21.30 Uhr in einer leichten Linkskurve auf den Grünstreifen, wie die Polizei am Montag mitteilte. Dabei kippte der mit 420 Puten beladene Anhänger um und blieb auf dem Dach in einem Graben liegen. Ein Kran musste den Anhänger wieder aufrichten. Die überlebenden Tiere wurden zum Schlachthof gebracht. Die Bundesstraße war in der Nacht rund sieben Stunden gesperrt. Der Schaden wird auf rund 55.000 Euro geschätzt. Der Fahrer blieb unverletzt.

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

Meistgelesene Artikel

Motorradfahrer zwei Mal mit überhöhtem Tempo erwischt

Motorradfahrer zwei Mal mit überhöhtem Tempo erwischt

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Lasterfahrer baut betrunken Unfall

Lasterfahrer baut betrunken Unfall

Gedenken an großen Tierfilmer: Zutiefst zufrieden dank der Natur

Gedenken an großen Tierfilmer: Zutiefst zufrieden dank der Natur

Kommentare