Leiche aus Mittellandkanal wird Fall fürs Fernsehen

Hannover - Im Fall der im Mittellandkanal gefundenen Leiche erhoffen sich die Ermittler nun Hinweise durch einen Fernsehbeitrag. Am Mittwoch (20.15 Uhr, ZDF) wird in der Sendung „Aktenzeichen XY... ungelöst“ über die bisherigen Erkenntnisse zur Tat informiert, so die Staatsanwaltschaft am Donnerstag.

Hinweise, die zum Täter führen, werden mit 3000 Euro belohnt. Die Leichenteile des 70-jährigen Mannes aus Hannover wurden am 3. August in Säcken verpackt im Kanal gefunden. Das Auto des Opfers wurde acht Tage später im Stadtteil Sahlkamp entdeckt. Nach bisherigen Erkenntnissen soll sich das Opfer am 28. Juli mit zwei Männern vor seiner Wohnung in Herrenhausen gestritten haben. Die Behörden gehen davon aus, dass der Rentner an diesem Tag getötet wurde. dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Jamaika-Sondierung: Trittin spricht von "Schmerzgrenze"

Jamaika-Sondierung: Trittin spricht von "Schmerzgrenze"

Simbabwes Militär verhandelt mit Mugabe

Simbabwes Militär verhandelt mit Mugabe

Die Queen und ihr Traumprinz feiern 70 Jahre Ehe

Die Queen und ihr Traumprinz feiern 70 Jahre Ehe

Feuerwehrübung in Sulingen 

Feuerwehrübung in Sulingen 

Meistgelesene Artikel

Der erste Schnee im Harz ist da

Der erste Schnee im Harz ist da

Frachter beschädigt Pier in Brake

Frachter beschädigt Pier in Brake

Wintersportler im Harz müssen noch warten

Wintersportler im Harz müssen noch warten

Mann fährt mit Kleinkindern auf der Ladefläche seines Transporters

Mann fährt mit Kleinkindern auf der Ladefläche seines Transporters

Kommentare