Kein Hinweis auf Verbrechen

Obdachloser tot in der Leine gefunden

Göttingen - Polizeibeamte haben in Göttingen eine Leiche aus dem Leine-Fluss geborgen. Bei dem Toten handele es sich um einen 39 Jahre alten Mann, teilte eine Polizeisprecherin am Dienstag mit.

Zur Todesursache konnten die Ermittler zunächst keine Angaben machen. Der Leichnam wurde zur Untersuchung in die Göttinger Rechtsmedizin gebracht. Hinweise auf ein Verbrechen gebe es derzeit aber nicht, sagte die Sprecherin. 

Eine Passantin hatte die Leiche am Morgen im Flussbett der Leine entdeckt und die Einsatzkräfte alarmiert. Eine Polizistin und ihr Kollege stiegen ins Wasser und zogen den Toten ans Ufer. Er wurde anhand mitgeführter Papiere identifiziert. Der 39-Jährige war zuletzt ohne festen Wohnsitz.

dpa

Rubriklistenbild: © Marco2811 - Fotolia

Das könnte Sie auch interessieren

Paradiesisch: Das sind die schönsten Strände Europas

Paradiesisch: Das sind die schönsten Strände Europas

Trump wegen Harmonie-Gipfel mit Putin zu Hause unter Druck

Trump wegen Harmonie-Gipfel mit Putin zu Hause unter Druck

Festival of Speed: Zum Jubiläum gibt's heiße Flitzer und legendäre Sportwagen

Festival of Speed: Zum Jubiläum gibt's heiße Flitzer und legendäre Sportwagen

Was die Hotelmarken der Veranstalter bieten

Was die Hotelmarken der Veranstalter bieten

Meistgelesene Artikel

Vater und Söhne in letzter Minute aus Wattenmeer gerettet

Vater und Söhne in letzter Minute aus Wattenmeer gerettet

Zehnjähriges Mädchen von Auto erfasst und schwer verletzt

Zehnjähriges Mädchen von Auto erfasst und schwer verletzt

Aufmerksamer Vater rettet Kind aus brennendem Haus

Aufmerksamer Vater rettet Kind aus brennendem Haus

Zwei Schwerverletzte bei Unfall auf A1

Zwei Schwerverletzte bei Unfall auf A1

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.