Glutnest in Matratze

Defekte Heizdecke verursacht Brand - Rentner schwer verletzt

Lehrte - Weil eine kaputte Heizdecke in einem Wohnhaus in Lehrte ein Feuer ausgelöst hat, ist ein 84 Jahre alter Mann schwer verletzt worden.

Der 50-jährige Sohn habe das brennende Bett und starken Qualm bemerkt, teilte die Polizei am Dienstag mit. Er fand seinen Vater liegend im Flur. 

Der 84-Jährige wurde am Montagabend im zunächst lebensbedrohlichen Zustand in eine Klinik gebracht. Er gilt laut Polizeibericht mittlerweile als stabil. Der Sohn erlitt eine Rauchgasvergiftung. 

Die defekte Heizdecke hatte ersten Erkenntnissen nach bereits am Nachmittag Feuer gefangen und war durch den Sohn gelöscht worden. Nachdem das Bett neu bezogen wurde, entfachte sich offenbar ein Glutnest in der Matratze neu - es kam zum erneuten Brandausbruch. Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf 150.000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

„Eine Legende besagt: Hätte Herrmann nicht abgeschlossen, würde Friedl immer noch rückwärts laufen“

„Eine Legende besagt: Hätte Herrmann nicht abgeschlossen, würde Friedl immer noch rückwärts laufen“

Flughafen Bremen: Die Ziele im Winterflugplan 2019/2020

Flughafen Bremen: Die Ziele im Winterflugplan 2019/2020

Das bietet das neue Kreuzfahrtschiff "MSC Grandiosa"

Das bietet das neue Kreuzfahrtschiff "MSC Grandiosa"

Beeindruckende Bilder von Wüsten der ganzen Welt – Lebensraum der Extreme

Beeindruckende Bilder von Wüsten der ganzen Welt – Lebensraum der Extreme

Meistgelesene Artikel

„Wie haben Sie damals den Mauerfall erlebt?“ – unsere Leser erzählen

„Wie haben Sie damals den Mauerfall erlebt?“ – unsere Leser erzählen

Kalender-Trends 2020: In jedem Tag steckt mehr als ein Datum

Kalender-Trends 2020: In jedem Tag steckt mehr als ein Datum

Verdacht des versuchten Mordes an Frau: Haftbefehl gegen Ehemann

Verdacht des versuchten Mordes an Frau: Haftbefehl gegen Ehemann

Flug übers Wattenmeer: Seehunde in der Nordsee entwickeln sich weiter prächtig

Flug übers Wattenmeer: Seehunde in der Nordsee entwickeln sich weiter prächtig

Kommentare