Schaden in Millionenhöhe

Backfabrik nimmt nach Großbrand teilweise Produktion wieder auf

Lehrte - Drei Wochen nach einem verheerenden Großbrand in einer Backfabrik in Lehrte bei Hannover nimmt das Unternehmen Teile der Produktion wieder auf. Ab Donnerstag werden an dem Standort wieder Kuchen und Torten produziert.

Dies teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Auch die Logistik funktioniere wieder einwandfrei. Die Brötchenproduktion soll Ende Januar wieder anlaufen. 

Das Feuer war Ende vergangenen Jahres wegen eines technischen Defekts ausgebrochen und hatte einen Schaden in zweistelliger Millionenhöhe angerichtet. Von der Großbäckerei in Lehrte werden gewöhnlich rund 210 Filialen und Märkte in Niedersachsen beliefert.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Simbabwe: Partei will Mugabe des Amtes entheben

Simbabwe: Partei will Mugabe des Amtes entheben

Weihnachtsmarkt in Nienburg: Aufbau läuft

Weihnachtsmarkt in Nienburg: Aufbau läuft

Exoten unter den Autos: Diese Fahrzeuge sind äußerst selten

Exoten unter den Autos: Diese Fahrzeuge sind äußerst selten

Gestensteuerung in der iOS-App

Gestensteuerung in der iOS-App

Meistgelesene Artikel

Brennende Lastwagen in Emstek: LKA übernimmt Ermittlungen

Brennende Lastwagen in Emstek: LKA übernimmt Ermittlungen

Aidshilfe kämpft für angstfreien Umgang mit HIV-Positiven

Aidshilfe kämpft für angstfreien Umgang mit HIV-Positiven

Computermodernisierung macht 135 Polizisten für Fahndungsarbeit frei

Computermodernisierung macht 135 Polizisten für Fahndungsarbeit frei

Steinbruch-Arbeiter möglicherweise bei Sprengung schwer verletzt

Steinbruch-Arbeiter möglicherweise bei Sprengung schwer verletzt

Kommentare