Schaden in Millionenhöhe

Backfabrik nimmt nach Großbrand teilweise Produktion wieder auf

Lehrte - Drei Wochen nach einem verheerenden Großbrand in einer Backfabrik in Lehrte bei Hannover nimmt das Unternehmen Teile der Produktion wieder auf. Ab Donnerstag werden an dem Standort wieder Kuchen und Torten produziert.

Dies teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Auch die Logistik funktioniere wieder einwandfrei. Die Brötchenproduktion soll Ende Januar wieder anlaufen. 

Das Feuer war Ende vergangenen Jahres wegen eines technischen Defekts ausgebrochen und hatte einen Schaden in zweistelliger Millionenhöhe angerichtet. Von der Großbäckerei in Lehrte werden gewöhnlich rund 210 Filialen und Märkte in Niedersachsen beliefert.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Das könnte Sie auch interessieren

"Stolzer" Löw dankbar nach 100. Sieg

"Stolzer" Löw dankbar nach 100. Sieg

DFB-Sieg gegen Kamerun: Die Bilder zum Spiel

DFB-Sieg gegen Kamerun: Die Bilder zum Spiel

„Trecker-Treck“ in Kirchboitzen

„Trecker-Treck“ in Kirchboitzen

Kinderschützenfest in Bücken

Kinderschützenfest in Bücken

Meistgelesene Artikel

25-Jähriger zertrümmert Streifenwagen mit der flachen Hand

25-Jähriger zertrümmert Streifenwagen mit der flachen Hand

Fünf Verletzte bei schwerem Unfall auf der A7

Fünf Verletzte bei schwerem Unfall auf der A7

Scheunenbrand in Lohne beschäftigt mehr als 150 Einsatzkräfte

Scheunenbrand in Lohne beschäftigt mehr als 150 Einsatzkräfte

Baby auf der Bundesstraße geboren

Baby auf der Bundesstraße geboren

Kommentare