Rettungshubschrauber bringt Mann in Klinik

Lebensgefährlich verletzt: Radfahrer übersieht Schulbus

Weener - Ein Fahrradfahrer ist im ostfriesischen Weener von einem Bus überfahren worden. Der 65-Jährige habe dabei am Montag lebensgefährliche Verletzungen erlitten, teilte ein Polizeisprecher mit.

Der Saisonarbeiter habe beim Überqueren der Straße den aus Richtung Papenburg kommenden Linienbus übersehen. Trotz einer Vollbremsung des Busfahrers kam es zur Kollision. Das Unfallopfer kam mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik. Der Busfahrer und die drei jugendlichen Fahrgäste blieben unverletzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Richter verkündet Strafmaß für Bill Cosby

Richter verkündet Strafmaß für Bill Cosby

Alternativer Nobelpreis an Korruptionsjäger und "Waldmacher"

Alternativer Nobelpreis an Korruptionsjäger und "Waldmacher"

Herbststurm "Fabienne" hinterlässt große Schäden

Herbststurm "Fabienne" hinterlässt große Schäden

Weltkommission: Staaten müssen Drogenhandel regulieren

Weltkommission: Staaten müssen Drogenhandel regulieren

Meistgelesene Artikel

Drei Wochen Moorbrand im Emsland - Lage entspannt sich

Drei Wochen Moorbrand im Emsland - Lage entspannt sich

Ministerium: Nachhaltige Schäden durch Moorbrand zu erwarten

Ministerium: Nachhaltige Schäden durch Moorbrand zu erwarten

16-Jähriger stirbt beim Überqueren eines Gleisbetts in Lunestedt

16-Jähriger stirbt beim Überqueren eines Gleisbetts in Lunestedt

Todesfalle Smartphone: Kontrollen an etwa 300 Orten in Niedersachsen

Todesfalle Smartphone: Kontrollen an etwa 300 Orten in Niedersachsen

Kommentare