Rettungshubschrauber bringt Mann in Klinik

Lebensgefährlich verletzt: Radfahrer übersieht Schulbus

Weener - Ein Fahrradfahrer ist im ostfriesischen Weener von einem Bus überfahren worden. Der 65-Jährige habe dabei am Montag lebensgefährliche Verletzungen erlitten, teilte ein Polizeisprecher mit.

Der Saisonarbeiter habe beim Überqueren der Straße den aus Richtung Papenburg kommenden Linienbus übersehen. Trotz einer Vollbremsung des Busfahrers kam es zur Kollision. Das Unfallopfer kam mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik. Der Busfahrer und die drei jugendlichen Fahrgäste blieben unverletzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Terroropfer sollen mehr Entschädigungen und Hilfe bekommen

Terroropfer sollen mehr Entschädigungen und Hilfe bekommen

Weihnachtskonzert der Rotenburger Kantor-Helmke-Schule

Weihnachtskonzert der Rotenburger Kantor-Helmke-Schule

Zwei Tote nach Unfall in Schweizer Gotthardtunnel

Zwei Tote nach Unfall in Schweizer Gotthardtunnel

Diese drei Eintöpfe sind die Antwort auf den Winter

Diese drei Eintöpfe sind die Antwort auf den Winter

Meistgelesene Artikel

Wohnsituation für Flüchtlinge entspannt sich - Integration im Fokus

Wohnsituation für Flüchtlinge entspannt sich - Integration im Fokus

Niedersachsens Metall-Arbeitgeber bieten zwei Prozent mehr Lohn

Niedersachsens Metall-Arbeitgeber bieten zwei Prozent mehr Lohn

Eifersuchtsdrama endet tödlich - Angeklagter gesteht

Eifersuchtsdrama endet tödlich - Angeklagter gesteht

Wieder Probleme im Atomkraftwerk Grohnde

Wieder Probleme im Atomkraftwerk Grohnde

Kommentare