Ursache unklar

Zwei Verletzte bei Brand in einer Flüchtlingsunterkunft

Bad Lauterberg - Nach dem Brand einer von Obdachlosen und Flüchtlingen bewohnten Unterkunft in Bad Lauterberg im Südharz hat die Polizei bisher keine Hinweise auf Brandstiftung gefunden.

„Wir ermitteln derzeit in alle Richtungen“, sagte ein Sprecher. Bei dem Feuer in dem Mehrfamilienhaus war in der Nacht zum Montag ein Bewohner durch Rauchgas verletzt worden. Ein Feuerwehrmann erlitt während der Rettungsarbeiten Schnittwunden. 

Nach Polizeiangaben hielten sich zur Brandzeit sieben Obdachlose, aber keine Flüchtlinge in dem Haus auf. Das Feuer war kurz vor 3 Uhr in einem Schuppen ausgebrochen und griff dann auf das Haus über, das jetzt nicht mehr bewohnt werden kann.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

WM 2018: Diese heißen Schlitten fahren Messi, Ronaldo und Co.

WM 2018: Diese heißen Schlitten fahren Messi, Ronaldo und Co.

Diego Costa rettet Spanien den Sieg

Diego Costa rettet Spanien den Sieg

Suárez führt Uruguay ins Achtelfinale

Suárez führt Uruguay ins Achtelfinale

Klimawandel in Jogis Wohlfühloase

Klimawandel in Jogis Wohlfühloase

Meistgelesene Artikel

Hochzeitsnacht endet mit Platzverweis und Strafanzeige

Hochzeitsnacht endet mit Platzverweis und Strafanzeige

Groko-Abgeordnete stellen sich gegen Feiertag am Reformationstag

Groko-Abgeordnete stellen sich gegen Feiertag am Reformationstag

Heiß und heftig: Der Klimawandel kommt nach Niedersachsen

Heiß und heftig: Der Klimawandel kommt nach Niedersachsen

Mit 16 ans Steuer - Niedersachsen will Vorreiter sein

Mit 16 ans Steuer - Niedersachsen will Vorreiter sein

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.