Kleinlaster-Fahrer stirbt bei Frontalzusammenstoß

+
Eine tödlich und eine schwer verletzte Person sind die traurige Bilanz eines Verkehrsunfalls am frühen Montagnachmittag.

Lauenau - Bei einem Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Tankwagen ist am Montag der 61 Jahre alte Fahrer eines Kleinlasters bei Lauenau (Landkreis Schaumburg) ums Leben gekommen.

Der 48 Jahre alte Fahrer des leeren Tankwagens wurde im Führerhaus eingeklemmt und schwer verletzt, teilte die Polizei mit. Er kam mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus. Warum der 61-Jährige mit seinem Wagen auf der Bundesstraße 442 auf die Gegenfahrbahn geriet, war zunächst unklar. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurden beide Unfallfahrzeuge beschlagnahmt, ein Gutachten wurde in Auftrag gegeben.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Mann sticht im Streit auf 40-Jährigen ein - Festnahme

Mann sticht im Streit auf 40-Jährigen ein - Festnahme

Motorradfahrer stirbt bei Zusammenstoß

Motorradfahrer stirbt bei Zusammenstoß

Identität einer in Lingen entdeckten Leiche geklärt

Identität einer in Lingen entdeckten Leiche geklärt

Kommentare