Lastwagenfahrer bei Auffahrunfall schwer verletzt

Osnabrück - Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 1 zwischen Bramsche und Neuenkirchen-Vörden ist am Mittwoch ein Lastwagenfahrer schwer verletzt worden.

Wie die Polizei Osnabrück mitteilte, musste der Verkehr in Richtung Bremen wegen eines Staus abbremsen. Dabei fuhr ein 39 Jahre alter Sattelzugfahrer aus Syke auf einen vor ihm fahrenden Lastzug auf und schob drei Sattelzüge aufeinander. Ein Sattelzug kippte dabei um. Der Fahrer aus Syke musste wegen seiner schweren Verletzungen in ein Krankenhaus geflogen werden. Er schwebte aber nicht in Lebensgefahr. Die Polizei schätzt den Schaden auf mindestens 100 000 Euro. Die Fahrbahn Richtung Bremen musste zeitweise komplett gesperrt werden. Die mehrstündigen Bergungsarbeiten dauerten bis in den Abend.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Mann sticht im Streit auf 40-Jährigen ein - Festnahme

Mann sticht im Streit auf 40-Jährigen ein - Festnahme

Motorradfahrer stirbt bei Zusammenstoß

Motorradfahrer stirbt bei Zusammenstoß

Identität einer in Lingen entdeckten Leiche geklärt

Identität einer in Lingen entdeckten Leiche geklärt

Kommentare