Lastwagenfahrer bei Auffahrunfall schwer verletzt

Osnabrück - Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 1 zwischen Bramsche und Neuenkirchen-Vörden ist am Mittwoch ein Lastwagenfahrer schwer verletzt worden.

Wie die Polizei Osnabrück mitteilte, musste der Verkehr in Richtung Bremen wegen eines Staus abbremsen. Dabei fuhr ein 39 Jahre alter Sattelzugfahrer aus Syke auf einen vor ihm fahrenden Lastzug auf und schob drei Sattelzüge aufeinander. Ein Sattelzug kippte dabei um. Der Fahrer aus Syke musste wegen seiner schweren Verletzungen in ein Krankenhaus geflogen werden. Er schwebte aber nicht in Lebensgefahr. Die Polizei schätzt den Schaden auf mindestens 100 000 Euro. Die Fahrbahn Richtung Bremen musste zeitweise komplett gesperrt werden. Die mehrstündigen Bergungsarbeiten dauerten bis in den Abend.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Was die jüdische Küche zu bieten hat

Was die jüdische Küche zu bieten hat

Rippen-Verletzungen können schwere Erkrankungen auslösen

Rippen-Verletzungen können schwere Erkrankungen auslösen

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

Meistgelesene Artikel

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

80-Jähriger stirbt nach Autounfall 

80-Jähriger stirbt nach Autounfall 

Kommentare