Autofahrerin kommt mit einem Schock davon

Lastwagen schiebt Auto vor sich her

+

Hollenstedt - Ein Lastwagenfahrer hat am Donnerstag beim Spurwechsel das Auto einer 66-Jährigen übersehen. Der Transporter schob den Kleinwagen 200 Meter weit über die Autobahn 1, teilt die Polizei am Freitag mit. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Der 51-jährige Lastwagen-Fahrer wollte gegen 13 Uhr auf der Autobahn 1 bei Hollenstedt im Kreis Harburg von der rechten auf die mittlere Spur wechseln, um einfädelnden Autos Platz zu machen. Dabei übersah er den Citroën der Frau und stieß gegen den Kleinwagen. Der Lastwagen schob diesen über die Länge des Bremsweges vor sich her. Die Fahrerin kam mit dem Schrecken davon.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Zwei Elfmeter-Tore: DFB-Elf zieht ins EM-Viertelfinale ein

Zwei Elfmeter-Tore: DFB-Elf zieht ins EM-Viertelfinale ein

Bilder: Keine Nerven vom Punkt - DFB-Frauen siegen gegen Russland

Bilder: Keine Nerven vom Punkt - DFB-Frauen siegen gegen Russland

Schwimmer Wellbrock erreicht WM-Finale: "Riesig"

Schwimmer Wellbrock erreicht WM-Finale: "Riesig"

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Dienstag

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Dienstag

Meistgelesene Artikel

Mehrfach gesuchte Frau fragt Polizei nach Fahrkarte

Mehrfach gesuchte Frau fragt Polizei nach Fahrkarte

Hoverboard-Nutzern drohen hohe Strafen

Hoverboard-Nutzern drohen hohe Strafen

56-Jährige vergisst Zapfpistole aus dem Auto zu ziehen

56-Jährige vergisst Zapfpistole aus dem Auto zu ziehen

Nach Ehestreit in Nachbarhaus gefahren

Nach Ehestreit in Nachbarhaus gefahren

Kommentare