Lastwagen mit 1000 Puten fährt in Graben

Lingen - Ein mit 1000 Puten beladener Lastwagen ist in Lingen in einen Graben gefahren. Der Fahrer kam verletzt ins Krankenhaus. Der Laster mit Anhänger war am Dienstagmorgen aus bisher unbekannter Ursache von der Bundesstraße 213 abgekommen.

Er durchbrach die Leitplanke, rutschte die Böschung runter und landete im Graben. Ein Veterinär müsse nun die Puten untersuchen, sagte ein Polizeisprecher. Danach sollen diese auf einen anderen Transporter verladen und der Lastzug geborgen werden. Dafür wird die Bundesstraße gesperrt. Wie lange das dauern wird ist nach Angaben der Polizei nicht absehbar. Erst am Sonntagabend war ein Lkw-Anhänger mit 420 Puten im Kreis Wesermarsch umgekippt. 100 Tiere verendeten.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Kotzlichkeiten und dicke Tränen: Zwölfter Dschungel-Tag in Bildern

Kotzlichkeiten und dicke Tränen: Zwölfter Dschungel-Tag in Bildern

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Meistgelesene Artikel

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Taxifahrer stirbt nach Unfall 

Taxifahrer stirbt nach Unfall 

Drittes Elefantenbaby in Hannover geboren

Drittes Elefantenbaby in Hannover geboren

Neunjähriger Junge läuft aus Jugendhilfeeinrichtung davon

Neunjähriger Junge läuft aus Jugendhilfeeinrichtung davon

Kommentare