Deckbulle schützt Herde

Mann auf Kuhweide schwer verletzt

+
In seinem Revier passt der Deckbulle auf die Herde auf. Das musste nun ein Mann in Langenhagen spüren.

Langenhagen - Bei einem nächtlichen Spaziergang ist in Langenhagen bei Hannover ein 61-Jähriger auf einer Kuhweide schwer verletzt worden.

Den Ermittlungen zufolge betrat der Mann am frühen Sonntagmorgen die Weide und wurde dort von einem Deckbullen angegriffen, teilte die Polizei mit. Der Mann habe noch gegen 2.30 Uhr seine 22 Jahre alte Tochter angerufen und ihr gesagt, dass er von einem Rind angegriffen und verletzt worden sei. Kurze Zeit später habe die Tochter ihren Vater nicht mehr ansprechbar gefunden und die Rettungskräfte alarmiert.

dpa

Mehr zum Thema:

Einzelkritik: Kainz immer wertvoller, Kruse unverzichtbar

Einzelkritik: Kainz immer wertvoller, Kruse unverzichtbar

Bayern-Dämpfer gegen Mainz - Dortmund siegt spät in Gadbach

Bayern-Dämpfer gegen Mainz - Dortmund siegt spät in Gadbach

Niederlage für Petry auf AfD-Bundesparteitag

Niederlage für Petry auf AfD-Bundesparteitag

Kulturcamp für Jugendliche im Welthaus

Kulturcamp für Jugendliche im Welthaus

Meistgelesene Artikel

Niedersachsen droht eine Mückenplage

Niedersachsen droht eine Mückenplage

Nach Tod einer 27-Jährigen sucht die Polizei weiter nach Zeugen

Nach Tod einer 27-Jährigen sucht die Polizei weiter nach Zeugen

Eine Tote und zwei schwer Verletzte bei Frontalzusammenstoß

Eine Tote und zwei schwer Verletzte bei Frontalzusammenstoß

Auto geht in Flammen auf - Vater und Sohn leicht verletzt

Auto geht in Flammen auf - Vater und Sohn leicht verletzt

Kommentare