Deckbulle schützt Herde

Mann auf Kuhweide schwer verletzt

+
In seinem Revier passt der Deckbulle auf die Herde auf. Das musste nun ein Mann in Langenhagen spüren.

Langenhagen - Bei einem nächtlichen Spaziergang ist in Langenhagen bei Hannover ein 61-Jähriger auf einer Kuhweide schwer verletzt worden.

Den Ermittlungen zufolge betrat der Mann am frühen Sonntagmorgen die Weide und wurde dort von einem Deckbullen angegriffen, teilte die Polizei mit. Der Mann habe noch gegen 2.30 Uhr seine 22 Jahre alte Tochter angerufen und ihr gesagt, dass er von einem Rind angegriffen und verletzt worden sei. Kurze Zeit später habe die Tochter ihren Vater nicht mehr ansprechbar gefunden und die Rettungskräfte alarmiert.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Bilder: Deutsche Handballer sorgen wieder für Spektakel

Bilder: Deutsche Handballer sorgen wieder für Spektakel

Berlin Fashion Week: Promis, Trends und volles Haus

Berlin Fashion Week: Promis, Trends und volles Haus

Schnee und Glätte treffen den Berufsverkehr

Schnee und Glätte treffen den Berufsverkehr

Meistgelesene Artikel

Brückenarbeiten an der A1 dauern länger als geplant

Brückenarbeiten an der A1 dauern länger als geplant

Verletzte bei Glätteunfällen in Niedersachsen

Verletzte bei Glätteunfällen in Niedersachsen

Mann rast mit mehr als 250 Stundenkilometern vor Polizei davon

Mann rast mit mehr als 250 Stundenkilometern vor Polizei davon

Deutsche Bahn will Schutz vor Stürmen verbessern

Deutsche Bahn will Schutz vor Stürmen verbessern

Kommentare